kolumne
10/14/2018

Mathe oder "T steht für Tränen"

Die Schulpolitik doktert an der Hauptschule herum, aber ein Problem anzugehen, an dem Zigtausende verzweifeln – kein Ohrwaschl.

von Niki Glattauer

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.