Kolumnen
06/21/2019

Knifflig

Wegen großen Erfolges wiederholt: Doppelte Öffi-Sperre, auf dass der Wiener schau'n kann, wo er bleibt

von Andreas Schwarz

Die Wiener mögen Wien immer lieber, stand irgendwo zu lesen. Aber warum mag Wien die Wiener nicht?

Beispiel: Eine Schnellbahn, die S-45, verbindet den Westen Wiens mit dem Norden und umgekehrt. Eine U-Bahn, die U-4, verbindet die selben Endbahnhöfe, nur mit einer anderen Streckenführung. Beide Bahnen waren im Sommer 2018 wegen Teilsanierung teilgesperrt. Praktischerweise zeitgleich. Womit eine Nord-West-Passage öffentlich über Wochen unmöglich war.

Das wird im Sommer 2019, wegen großen Erfolges, wiederholt: Beide Bahnen teilgesperrt, zur Teilsanierung des Rests, zur selben Zeit. Brillant!

Und warum nicht eine Linie gleich ganz sanieren? Wo sie in China in der selben Zeit drei Millionenstädte samt Bahnanbindung in die Landschaft stellen, schlüsselfertig? – Gute Frage. Und eindeutig zu knifflig. Wo doch schon die Koordinierung von Sanierungsarbeiten knifflig genug ist ...

andreas.schwarz@kurier.at
ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Knifflig | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat