Kolumnen
09/21/2020

Kaiser, König, Herzog, Königin, Prinz und Prinzessin

Nicht jeder, der einen Adelstitel trägt, ist ein echter Adeliger. Als echte Adelige gelten die, die ihren Titel von einem Monarchen erhalten haben.

von Lisbeth Bischoff

Märtha Louise ist von Geburt an Prinzessin von Norwegen, morgen wird sie 49 Jahre alt. Die norwegische Prinzessin Märtha Louise befreit ihren Bräutigam, den Schriftsteller Ari Behn (gest. Dezember 2019), aus der bürgerlichen Idylle, als sie am 24. Mai 2002 „Ja“ zu ihm sagt. Der Szene-Poet Ari Behn gilt in der Königsfamilie als umstritten, nachdem er in einem eigenen Fernsehfilm zusammen mit kokainschnupfenden Prostituierten aufgetreten ist.

Nach ihrer Hochzeit hat Märtha Louise ihre Prinzessinnen-Rolle am Hof mit einer bürgerlichen Karriere als Kulturvermittlerin gegen Honorar getauscht. Ari Behn steht nicht im Dienst der Norwegischen Krone. Auf diese Weise hat er keinerlei Behinderung oder Auflagen was seine Berufsausübung betrifft.

2017 wird die Ehe der norwegischen Prinzessin Märtha Louise mit Ari Behn geschieden. Am 25. Dezember 2019 stirbt der Vater ihrer drei Töchter, Maud Angelica Behn (17), Leah Isadora Behn (15) und Emma Tallulah Behn (11), durch Suizid.

Anders war sie schon immer: Die Gebürtige Prinzessin Märtha Louise. Die Norweger lieben die ausgebildete Physiotherapeutin aufgrund ihrer frischen natürlichen Art.

Doch als sie am 16. August 2007 in Oslo eine „Engelschule“, wo sie Teilnehmern gegen Bezahlung von 3.000 Euro leibhaftige Begegnungen mit Engeln verspricht, eröffnet, platzt nun vielen der Kragen. „Ich bin froh, dass ich nicht vor hundert Jahren gelebt habe. Damals hätte man mich sicher auf dem Scheiterhaufen verbrannt“. 2018 schließt die Engelsschule ihre Pforten. Nun liebt die Nummer 4 der norwegischen Thronfolge seit knapp zwei Jahren einen Geistheiler.

Deutliche Kritik erntet die Tochter von König Harald V. (83) in Norwegen dafür, dass sie ihren royalen Titel für Werbezwecke nutzt. Angeboten wird eine Workshop-Tour unter dem Titel „The Princess and the Shaman“. Ihre Reaktion ist wohl einzigartig: Märtha Louise verzichtet kurzerhand auf ihren Adelstitel. Märtha Louise lebt wie sie will und sie liebt, wen sie will.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.