© KURIER

Kolumnen
01/11/2021

Alle wieder da

Heimaturlaub, Malediven, Skispaß - alle halten zusammen in Coronazeiten? Mitnichten. Das schafft ja nicht einmal die Politik.

von Andreas Schwarz

So, nach der langen Weihnachts/Feiertage/Wochenendstrecke sollten alle wieder da sein. Die, von denen man nicht sagen darf, dass sie in ihren Herkunftsländern feiergetagt haben (und die jetzt natürlich brav in Heimquarantäne sitzen); die, die auf den Malediven oder sonstwo den baumeisterlichen Bauch ins Wasser getaucht oder verlegerisch „recherchiert“ haben; die, die Freunde oder einen listigen Vermieter in den Bergen haben und fern der Heimat lustig über die Pisten schwangen.

Die Dummen, die sich an die Lockdownregeln gehalten haben, sind ohnedies schon länger da.

Aber eh verständlich: Alle wollen endlich raus. Im selben Corona-Boot sitzen wir schon lange genug. Und zusammenhalten? Das schaffen ja nicht einmal die Politiker, nicht wahr? Und was die Politik vorgibt (Wirte und Schulen zu, Gondeln und Pisten offen) ist nicht dazu angetan, die Notwendigkeit von Disziplin zu unterstreichen. Daher sind wir dort, wo wir sind, corona-mäßig.

andreas.schwarz@kurier.at

x

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.