Das musikalische Quartett und die "Untertitel"

© markosimsa.at

Kiku
04/07/2020

„Drum besuchen wir sie einfach übers Internet“

Marko und Sebastian Simsa haben ein Lied für Enkelkinder an ihre Großeltern geschrieben.

von Heinz Wagner

Ostern 2020 – nicht nur die Ferien fallen nicht ins Wasser, sondern nur in die eigenen Wohnungen. Auch Besuche bei Großeltern finden heuer nicht statt. Das hat Marko Simsa, der seit Jahrzehnten Musik für – und liebend gern, aber auch gerade jetzt nicht mit – Kinder(n) macht, auf die Idee eines musikalischen Grußes gebracht.

Du singst es oder spielst es auf einem Instrument, Eltern filmen dich dabei und ihr schickt das Video an Oma und Opa.

Marko Simsa hat ein Lied getextet und gemeinsam mit Sebastian Simsa die Musik komponiert. Dann haben sie (Marko „nur“ Gesang, Sebastian am Schlagzeug) mit zwei Band-Kolleg_innen - Judith Ferstl am Kontrabass und Philipp Erasmus auf der Gitarre – das Lied aufgenommen. Der Text läuft wie Untertitel im Video. Es gibt aber auch eine Karaoke-Version nur mit Musik und Text (beides auch als reine Audio-Dateien als mp3Und eine Datei zum Runterladen (PDF), in der Text und Noten stehen.

Omi und Opa ihr müsst wissen
Wie sehr wir euch beide schon vermissen

….

Die Omi und der Opa sind so nett
Drum besuchen wir sie einfach übers Internet

Follow@kikuheinz

simsa_omi-opa2.jpg

Liebe Grüße an Oma & Opa

Text: Marko Simsa
Musik: Marko Simsa und Sebastian Simsa

Gitarre: Philipp Erasmus
Kontrabass: Judith Ferstl
Schlagzeug: Sebastian Simsa

Illustration: Silke Brix


www.markosimsa.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.