© Heinz Wagner

Kiku
04/13/2020

Von bohnen-klein bis riesengroß

Österliche Eier-Tiere-Forschungsfragen - in Form eines Bilderbuches: Welches Tier schlüpft aus welchem Ei?

von Heinz Wagner

Sechs verschiedene Eier – und die dazugehörigen Tiere versammelt die Illustratorin – und in dem fall auch Texterin (im englischen Original) Alexandra Milton in „Wer schlüpft aus welchem Ei?“

Entsprechen dem Titel des Bilderbuches mit einem Fragzeichen, verbindet die in Paris geborene, in London lebende Künstlerin, die in beiden Städten auch studiert hat, die ganz unterschiedlichen Eier immer mit einer (Rätsel-)Frage. Zuerst zeigt sie das gezeichnete Ei – mit einigen Anmerkungen, z.B. über Größe und Gegend, wo es gelegt wird. Erst auf der folgenden Doppelseite klärt sie in Bildern und Worten auf, von welchen Tieren die jeweiligen Eier gelegt werden.

Da ist etwa eins, das nur so groß wie eine Bohne ist. Und dafür ein anderes, das so groß und fest ist, dass darauf ein erwachsener Mensch stehen kann, ohne, dass es bricht.

Säugetiere, die Eier legen

Gut, beim letzten hast du vielleicht auch schon ohne das Buch oder Bild davon gesehen zu haben, auf den Vogel Strauß getippt. Aber das ganz kleine? Nein, es gehört nicht zu einer Wachtel. Sondern zu einem ganz außergewöhnlichen Wesen, dem Schnabeltier. Eines der ganz wenigen Säugetiere, das auch Eier legt. Die anderen zwei (im Buch steht nur noch ein anderes) sind die Langschnabel-Igel in Neuguinea und die australischen Kurzschnabel-Igel. Vermutlich hat die Autorin diese beiden zu einer Art zusammengefasst.

Aber selbst wenn du nach kurzer Zeit alle sechs Eier und die dazugehörigen Tiere durch hast, die sehr naturalistisch gemalten Bilder laden auch zu mehrmaligem detailgenauem Anschauen ein.

Follow@kikuheinz

welches_ei_cover.jpg

Wer schlüpft aus welchem Ei?
Text und Illustrationen: Alexandra Milton
Aus dem Original (Englisch) ins Deutsche übersetzt von Christiane Lawall
32 Seiten
3 bis 6 Jahre
Annette Betz/Ueberreuter Verlag
15,40 €