Kiku
08.06.2018

Projekt in der VS Einsiedlergasse: Trommeln mit einem Apachen

© Bild: Huber

Perry Silverbird, ein direkter Nachkomme der Navaho, Apachen & Cherokee, vermittelt Kindern seine Kultur.

Einmal einen echten "Indianer" kennen lernen: Für die Schüler der Ganztagesvolksschule Einsiedlergasse in Wien-Margareten wurde dieser Traum wahr. Die Buben und Mädchen erfuhren über die indianische Kultur nicht nur aus Büchern und Filmen, sondern im realen Leben:  Perry Silverbird, ein direkter Nachkommen der Navaho, Apachen & Cherokee, besuchte ihre Schule.

Der Workshop gab den Kindern einen Einblick in indianische Traditionen, die Trommeln, Tänze und Rhythmen beinhalten. Die Schüler und Schülerinnen hatten riesigen Spaß in diversen Schminkstationen, beim Verzieren von Indianerkeksen und beim Basteln von Kopfschmuck und Indianerketten. Die Schulveranstaltung wurde vom Watt- Turnverein und vom engagierten Elternverein unterstützt.

 

© Bild: Huber
© Bild: Huber
© Bild: Huber