Kiku
05.05.2018

Merkure für die Besten der Besten

Große Bühne für beste Projekte und Einzelleistungen in den privaten Handellschulen und HAK Vienna Business School.

Wenngleich die diesjährige, 21. Verleihung der Merkure der Vienna Business School (private Handelsschulen und -akademien des Fonds der Wiener Kaufmannschaft (Wien und Mödling) in diesem Jahr vom gekürten Absolventen dank dessen Promi-Faktor (medial) überstrahlt wurde, soll dieser Bericht – wie hier immer – zunächst die ausgezeichneten Jugendlichen ins Zentrum rücken.

modepaar1.jpg

Einzigartig

Der Reigen der Auszeichnungen mit der mehrere Kilo schweren Merkur-Statue beginnt in der Regel mit „Best Economic Project“, sozusagen dem Kerngeschäft der Wirtschaftsschulen. Diesen holten sich Vanessa Brikić und Boris Maksimović aus der VBS Augarten. Die beiden, die auch privat ein Paar sind, haben über rund zwei Jahre hindurch eine eigene, bunte, farbenfrohe Modekollektion geschaffen – Just Unique – Young Couple Fashion Start-Up“ und nach und nach dafür auch professionelle Unterstützer_innen gefunden sowie Crowdfunding als Mittel der Finanzierung eingesetzt. Über das schulische, ökonomische Projekt hinaus streben sie gezielt die Gründung eines Unternehmens an.

siegerb2_buehne.jpg

Elektrisch fahren

Recht schwer muss der Jury die Wahl in der Kategorie bestes innovatives Projekt gefallen sein. Die Bandbreite der eingereichten Projekte dafür reichte von einer fundierten Analyse von Kryptowährungen – zu einem Zeitpunkt als die (medial) noch gar nicht so gehypt waren über ein Marketing-Konzept für nachhaltiges, upgecycltes Spielzeug (Bioblo), ein ausgefeiltes Social-Media-Konzept für die österreichischen Nationalparks samt Real-Live-Erlebnissen wie Urban Jungles und Sounds Like Nature-Pop-up-Stores bis hin zu einer Feldstudie für eMobilität. Für letztere durften Musa Marabaoğlu, Murat Spahiu und Furkan Tahan von der VBS Schönborngasse den Merkur in Empfang nehmen. Anfangs hätten sie schon den Motorenlärm und die PS vielleicht ein wenig vermisst, dafür sei aber die Beschleunigung von 0 auf 100 auch nicht ohne, so die eMobilitäts-Studien-Autoren.

sieger_innenc2_buehne.jpg

Gott, Allah und so

Obwohl Wirtschaft und vor allem Handel im Zentrum der Ausbildungs(philosophie) der sechs Schulen des Fonds der Wiener Kaufmannschaft steht, wird auch auf soziales Engagement und ethisches Verhalten geachtet. Dies wird – neben einer eigenen Initiative in einer der Schulen (Akademiestraße, Amicus-Award) – mit einem eigenen Merkur – Best Ethic & Social Project – belohnt. Kaum je zuvor standen so viele Sieger_innen für einen Merkur auf der Bühne. Zwei Klassen der HAK Floridsdorf, die 2C und die 3A samt einem ihrer Lehrer wurden für die umfangreiche Aktion „Gott essen“ ausgezeichnet. Gemeinsames Kochen, Beschäftigung mit Essens- und Fasten-Ritualen im Christentum und im Islam, Bibel- und Koran-Stellen und natürlich nicht zuletzt mit insgesamt rund 100 Leuten im Festsaal essen – und reden bildeten das Herzstück des interreligiösen Dialogs, der noch weitergeführt wird. „Das beste war, dass wir am Ende zusammengesessen sind und beim Essen gemeinsam geredet haben“, meinte Antonija Antonijević, eine der Schülerinnen mit dem Merkur in den Händen.
Künftige ins Auge gefasste Titel: Gott leben, Gott feiern... Der Kinder-KURIER hat damals ausführlich über den Projekttag berichtet: hier

Follow @kikuheinz

Fotos von der Preisverleihung

Merkur-Verleihungen 2018

1/46

siegera1_anmarsch.jpg

Vanessa Brikić und Boris Maksimović aus der VBS Augarten, siegreiches Duo der Kategorie bestes wirtschaftliches Projekt, ...

siegera2_anmarsch.jpg

... auf dem Weg zur ...

siegera4_buehne.jpg

... Bühne, wo sie gewürdigt und ausgezeichnet werden...

laudatora.jpg

Laudator für das siegreiche Paar: Christian Prangl, Geschäftsführer der Prangl Ges.m.b.H.

siegera3_buehne.jpg

...

siegerb1_buehne.jpg

Das innovativste Projekt dieses Jahres schufen Musa Marabaoğlu, Murat Spahiu und Furkan Tahan von der VBS Schönborngasse ...

siegerb2_buehne.jpg

... hier mit ihrer Lehrerin, Gabriele Reithofer, Moderatorin Daniela Zeller und dem Laudator, ...

laudatorb3.jpg

... Rudolf Taschner, der erinnerte, dass sich der Planet Merkur, ...

laudatorb2.jpg

... am schnellsten ...

laudatorb1.jpg

... um die Sonne dreht

sieger_innenc3_buehne.jpg

And the winner...

sieger_innenc2_buehne.jpg

... des besten Sozialprojektes ...

sieger_innenc5_buehne.jpg

... sind die Klassen 2C und die 3A  der HAK der VBS Floridsdorf...

sieger_innenc6_buehne.jpg

... Antonija Antonijević nannte das Highligt von "Gott essen" ...

sieger_innenc1_buehne.jpg

...

sieger_innenc4_buehne.jpg

...

laudatorc1.jpg

... überreicht wurde die Merkur-Statue in Vertretung der angekündigten, erkrankten Claudia Stöckl von Wiens Stadtschulratspräsidenten Heinrich Himmer, übrigens ein VBS-Absolvent

siegere6_weg.jpg

Bester Handelsschüler, Matthias Bartosch, aus der Akademiestraße beim Weg zur Bühne,,,

laudatore21.jpg

... wo er von Jürgen Tarbauer, dem Vorsitzenden der Jungen Wirtschaft, ....

laudatore1_siegere1.jpg

... Lobesworte und den Merkur in Empfang nahm - hier mit Moderatorin Daniela Zeller - und Merkur-Girl Anne-Sophie Stadler

siegere2_uebergabe.jpg

...

siegere3_posen.jpg

...

siegere4_posen.jpg

...

siegere3_opa.jpg

... der Opa freut sich und knipst...

siegerinf1_publikum.jpg

Die Top-HAK-Schülerin, ...

siegerinf2_weg.jpg

... Catherine Kindl von der VBS Mödling, ...

laudatorf2.jpg

... wird von Walter Hämmerle, Chefredakteur der Wiener Zeitung, ...

laudatorf3.jpg

..., gewürdigt, der überwältigt ist von der vielfältigen Leistung der

siegerinf5_buehne.jpg

... Jugendlichen, aber auch der anderen Nominierten

laudatorf1.jpg

...

siegerinf3_buehne.jpg

... Kindl hatte in ihrer Bewerbung übrigens Nelson Mandela zitiert, der Bildung als stärkste Waffe nannte.

sieger_innend4_publikum.jpg

Große Freude in den hinteren Reihen im Saal, ...

laudatorind1.jpg

... als Ministerialrätin Katharina Kiss vom Bildungsministerium, ...

laudatorind2.jpg

... als Sieger der Kategorie Teacher of the Year, ...

sieger_innend3_buehne.jpg

... das Trio aus der VBS Floridsdorf, Thomas Racher, Hedwig Lang und Stefan Lamprechter nannte ...

sieger_innend2_buehne.jpg

... die luden, als sie befragt wurden, was der Debattierclub brächte, Schüler_innen ein, ...

sieger_innend5_buehne.jpg

......, zu sagen, was sie davon haben - was Jasmin Sembera und Anatol Schmidt ...

sieger_innend1_buehne.jpg

... auch taten.

ludwig_ruck2.jpg

Absolvent des Jahres wurde heuer ...

ludwig_ruck1.jpg

... Michael Ludwig, der nächste Wiener Bürgermeister (ab 24. Mai 2018), belobigt...

ludwig_ruck5.jpg

... von Alter Ruck, Chef der Wiener Wirtschaftskammer...

ludwig_ruck4.jpg

... die beiden verstehen einander, ...

ludwig_ruckd.jpg

... "persönlich und politisch bestens" (Michael Ludwig zum KiKu)

ludwig_ruckb.jpg

...

ludwig_ruckc.jpg

...

ludwig_rucka.jpg

....

Weitere Fotos - von den Statuen, der Band und Schnappschüsse

Schnappschüsse vom Merkur-Award 2018

1/51

merkure5.jpg

Um diese Statuen - Merkur war der Gott der Kaufleute und der Diebe - geht es jedes Jahr...

merkure1.jpg

merkur_graduate1.jpg

merkure2.jpg

merkure3.jpg

merkure4.jpg

grossgruppen-foto2.jpg

Großgruppenfoto - mit allen Gewinner_innen, Laudator_innen und anderen Unterstützer_innen des Merkur

grossgruppen-foto4.jpg

grossgruppen-foto3.jpg

grossgruppen-foto5.jpg

grossgruppen-foto6.jpg

grossgruppen-foto1.jpg

grossgruppen-foto8.jpg

grossgruppen-foto7.jpg

band91.jpg

Zu Beginn, zwischendurch und am Ende spielte wie schon seit Jahren...

band92.jpg

... die Band „Business as Usual“ der VBS Floridsdorf auf...

band8.jpg

... und die besteht aus: Mark Afanasev, Jehane Bekhit, Ewan Bischoff-Riedinger, Lara Firulović, Valentin Gladun, Indira Kendler, Alexa Lopez, Lucas Nguyen, Bettina Strobl, Alexandra Trefoniuk unter der Leitung von Julian Steirer

band9.jpg

band94.jpg

band1.jpg

band7.jpg

band3.jpg

band96.jpg

band4.jpg

band5.jpg

band93_publikum.jpg

band95.jpg

band90.jpg

band2.jpg

band6.jpg

moderatorin_merkur-girl1.jpg

Moderatorin Daniela Zeller und das diesjährige "Merkur"-Girl Anne-Sophie Stadler aus der VBS Schönborngasse

publikum1.jpg

publikum5.jpg

publikum3.jpg

publikum4.jpg

publikum2.jpg

beate_publikum.jpg

ludwig_einmarsch.jpg

ludwig_applaus1.jpg

moderatorin1.jpg

die Moderatorin

hodo_ludwig1.jpg

Die heutige Direktorin am Hamerlingsplatz, Monika Hodoschek, und der ...

hodo_ludwig2.jpg

... ehemalige Schüler dieser - damals noch - reinen Bubenschule

erste_reihe4a.jpg

foto-filmteam.jpg

Foto- und Film-Team - wie immer produzierten sie geniale Filme, die die Nominierten jeder Kategorie und ihre Projekte vorstellten

erste_reihe1.jpg

erste_reihe2.jpg

erste_reihe3.jpg

erste_reihe5.jpg

erste_reihe4.jpg

modepaar1.jpg

  Normal 0 21 false false false DE-AT X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:8.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:107%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi; mso-fareast-language:EN-US;} Vanessa Brikić und Boris Maksimović aus der VBS Augarten, ....

modepaar2.jpg