Drei bunte, bild-poetische Bücher für die Erde

© Heinz Wagner

Kiku
05/11/2020

Drei fabelhafte Bilderbücher als Hymnen auf unsere Erde

Sanfte, sinnlich, poetische Bilder mit jeweils wenigen, treffenden, starken Worten und Sätzen.

von Heinz Wagner

Eine Fabel und zwei Bücher, die ich vielleicht bildpoetisch nennen möchte, bringen das so wichtige – in den vergangenen Wochen doch ein wenig in den Hintergrund gedrängte – Thema auf sinnliche, einfühlsame Weise schon sehr jungen Kindern, aber auch Menschen älteren Semesters nahe. Sorgsamer Umgang mit der Natur, unserem Planeten.

Da ist einmal das vielleicht leichter zu beschreibende „Die Fabel von Fausto“. Dieser Herr macht sozusagen das, was die Menschheit über Jahrtausende und immer stärker zunehmend heftiger gemacht hat: Macht euch die Erde untertan. Alles mein’s. Zuerst muss sich eine Blume, dann ein Schaf, ja sogar ein Baum und – nach erstem Widerstand – sogar der Berg dem Diktat „Du gehörst mir“ beugen. Nur das Meer bleibt ruhig. Nein, es türmt sich gar nicht zu hohen Wellen auf, um Fausto samt seinem Kahn zu versenken. Es bleibt nur bei seinem Nein. Fausto will zeigen, wer das Sagen hat und … versenkt sich selbst als er auf der Wasseroberfläche aufstampft …

Oliver Jeffers hat diese Fabel geschrieben und gezeichnet. Wenige knappe Worte, höchstens ein Satz pro Doppelseite – neben dem jeweiligen Bild. Und unter den Buchstaben viel Leerraum – sehr anregend zum Spinnen eigener Bilder, Gedanken, Geschichten.

Übrigens eine – angeblich wahre – ziemlich witzige verbirgt sich im Nachwort von Kurt Vonnegut über den Autor Joe Heller und eine Party bei einem Milliardär.

nord-sued_fausto.jpg

Oliver Jeffers
Die Fabel von Fausto

96 Seiten
Ab 6 Jahren
Übersetzung: Anna Schaub
NordSüd-Verlag
18,50 €

Das Weltall, die Erde und du

Von Oliver Jefferson ist – ebenfalls im NordSüd-Verlag „Hier sind wir“ erschienen. Hier zeigt er – ebenfalls in sehr reduzierten Texten und beeindruckenden Bildern wie klein-winzig unsere Erde in dem riesengroßen Weltall ist. Und doch zoomt er natürlich auf die Groß-artigkeit des Lebens auf unserem Planeten. Er spricht dich als Leser_in an oder als Zuhörer_in, wenn dir vorgelesen wird und sogar ganz junge Menschen bevor sie noch diese Geschichten verstehen – aber sicher auch schon spüren können

Nicht zuletzt zeigt er die bunte Vielfalt der Menschen und die noch größere Vielfalt der Tierwelt. Und nicht zuletzt, wie dir der Sternenhimmel auch den Weg weisen kann – nein, keine Sorge, nicht Sterndeuterei, sondern wirkliche Wegmarken.

Oliver Jeffers, der in Belfast (Nordirland) aufgewachsen ist und studiert hat und in New York lebt, illustriert in verschiedensten Techniken. Die Bilder diese beiden Bücher erinnern oft an künstlerisch perfektionierte Kinderzeichnungen – ebenso vor allen in „Hier sind wir“ seine in einigen der Bilder gemalte „Handschriften“.

nord-sued_hier.jpg

Oliver Jeffers
Hier sind wir
48 Seiten
Ab 4 Jahren
Übersetzung: Anna Schaub
NordSüd-Verlag
17,50 €

nord-sued_erde-loecher2.jpg

Durch-Blicke

Das dritte Buch, das hier vorgestellt werden soll (ebenfalls aus dem NordSüd-Verlag) ist ein geniales Zusammenspiel einer Autorin und eine Illustratorin: Patricia MacLachlan und Francesca Sanna schufen eine sanfte und doch sehr kraftvolle Liebes-Hymne an unsere Erde. In Bildern, die vielleicht zwischen sehr flächigen Computergrafiken und naiver Malerei, beschrieben werden könnte erwacht die Erde als Figur – oder auch als menschliches ganz junges Kind (?) und wandelt durch die Welt.

Immer wieder eröffnet die Illustratorin neue Blickwinkel: Durch so manche in die Seiten gestanzten Löcher siehst du auf die nächste, oder später dann die vorherige Seite – auf einen Ausschnitt des ganzen Bildes, das sich beim Umblättern darbietet. Gewellte Ränder eröffnen Blicke auf sogar mehrere Schichten (Seiten). Ein Bilderbuch, das durchaus beim Zurückblättern andere Gesamtbilder ergibt als beim Vorwärtsblättern ;)

Follow@kikuheinz

Nord-Sued -Verlag

nord-sued_erde-loecher1.jpg

Patricia MacLachlan (Text)
Francesca Sanna (Illustrationen)

Meine Freundin Erde
Bilderbuch

Übersetzung: Thomas Bodmer
44 Seiten

Ab 4 Jahren
NordSüd-Verlag
18,50 €