© KURIER

Info
09/15/2021

Klima-Newsletter

<strong>Schönen guten Morgen!</strong>

Die Zinsen sind schon lange im Keller, entsprechend reduziert ist die Nachfrage nach Sparprodukten. Die Banken haben daher begonnen, ihre Angebote zu reduzieren. So geht es dem guten, alten Sparbuchs in Papierform an den Kragen. Welche Institute diesbezüglich vorangehen, lesen Sie hier.

In Alpbach dominieren bei den Wirtschaftsgesprächen neben Corona natürlich auch Nachhaltigkeitsthemen. Einer der prominenten Redner, VW-Chef Herbert Diess, will für den Ausbau der E-Mobilität noch mehr Atomstrom nicht ausschließen. Ein in Österreich besonders heikles Thema. Was Wirtschaftsministerin Margarethe Schramböck darauf antwortete, lesen Sie hier.

Als Alternative zu Elektroautos werden immer wieder Wasserstoff-Antrieb und E-Fuels genannt. Und natürlich die Beimischung von nachwachsenden und damit CO2-neutralen Biokraftstoffen. Schon jetzt ist ein kleiner Anteil davon bei Diesel und Benzin hinzugefügt. Diese Menge könnte erhöht werden, doch auch daran scheiden sich die Geister, wie der KURIER berichtet.

Arbeitsmarktservice-Vorstand Johannes Kopf tritt für ein "Aus" oder einer massiven Einschränkung für die Zuverdienstmöglichkeit für Arbeitslose ein. Das sorgt für Aufregung. Zudem steht im Herbst eine große Arbeitsmarktreform an. Details dazu könnten schon diese Woche bekannt gemacht werden. Was Experten für nötig erachten, lesen Sie hier.

Wir wünschen einen schönen Dienstag!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.