Genuss
05.12.2011

Zwetschken Panna Cotta

Heuer ist ja nicht gerade das Jahr der reichen Ernte. Aber mit den Zwetschken schaut's zumindest gut aus. Und so gibt es sie bei uns derzeit in allen Varianten - vom Kompott bis zu den Knödeln.

ZUTATEN
für 4 Personen


Für das Kompott:
300 g entsteinte Zwetschken
125 g Zucker
1 Prise gemahlener Zimt
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

Für die Panna Cotta:

1 Vanilleschote, 3 Blatt Gelatine
350 g Obers, 60 g Zucker
4 Förmchen von 125 ml Inhalt

Für die Mandel-Vanille-Sauce:
25 g Butter, 25 g Zucker
70 g gehackte Mandeln
250 g Obers, 1 Vanilleschote

Aufwand: zwei von drei Punkten
Zubereitungszeit: 30 Min. (plus Kühlzeit)
Preis: einer von drei Punkten
Kalorien: ca. 500 kcal/Person (ohne Sauce)

Getränketipp: Portwein

Aus den süßen, kleinen Hauszwetschken hab ich sogar wieder einmal ein paar Gläser Powidl eingekocht.

Für das Kompott die Zwetschken vierteln. Mit 50 ml Wasser aufkochen, Zucker, Zimt und Muskat unterrühren, zugedeckt 5 Minuten kochen. Abkühlen lassen. Je ein Zwetschkenstück in die vier Förmchen legen.

Für die Panna Cotta die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark auskratzen. Mark und Schote, Obers und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Vom Feuer nehmen und ca. 5 Minuten überkühlen lassen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote entfernen, die ausgedrückte Gelatine in der Obersmischung auflösen, die Masse auf die Förmchen verteilen. Zugedeckt etwa 2 Stunden kühl stellen.

Zum Servieren auf jeden Teller etwas Zwetschkenkompott verteilen, darauf je eine Panna Cotta stürzen. Dazu passt diese warme Mandel-Vanillesauce: Butter in einem Topf erhitzen und Zucker einrühren, sodass er sich auflöst. Mandeln dazugeben, sehr hell karamellisieren lassen, dann das Obers dazugießen. Vanillemark einrühren, aufkochen lassen, durch ein feines Sieb gießen.

Aus dem Buch "Desserts", erschienen im Teubner Verlag, Euro 39,90.

Mehr süße Rezepte finden Sie unter: www.wiener-zucker.at.

Heidi Stobls Rezeptempfehlung der letzten Woche finden Sie unter nachstehendem Link.