© opicobello - Fotolia

Genuss
09/10/2012

Zum Oktoberfest: Brezn selbst gebacken

Das Rezept für eine knusprig-flaumige weißblaue Brezn finden Sie hier.

Zutaten:

750 g Weizenmehl

350 ml kaltes Wasser

30 g Butter

20 g Salz

35 g Hefe

1 El Kaisernatron

1 l Wasser

Zubereitung

1. Alle Zutaten zu einem festen Teig verarbeiten und ca. 15 Minuten stehen lassen. Dann 80 g Stücke auswiegen, zu einem Strang formen und Brezn daraus machen. Die fertigen Brezn ca. 10 Minuten gehen lassen.

2. 1 Liter Wasser mit Natron aufkochen, dann auf mittlere Temperatur schalten. Laugenbrezeln einzeln für 30 Sekunden ins Wasser tauchen. Mit einer Schaumkelle rausnehmen und abtropfen lassen. Die Brezn dann 30 Minuten kalt stellen.

3. Im vorgeheizten Backofen mit 240 Grad 12 Minuten backen. Kann schon am Vorabend zubereitet werden: Dann nur 8 Minuten backen und am nächsten Tag nochmals 4 Minuten backen.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Bilder

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.