© Hersteller

Neuheit
02/11/2016

Veganes Ben & Jerry's am US-Markt eingeführt

Nach tausenden Kundenanfragen gibt es vier neue Eissorten auf pflanzlicher Basis.

Bereits vergangenes Jahr hatte der amerikanische Speiseeis-Produzent Ben & Jerry's eine vegane Kreation angekündigt. Gleich vier neue Sorten auf pflanzlicher Basis sind diese Woche auf dem US-Markt eingeführt worden: Chunky Monkey, Chocolate Fudge Brownie, Coffee Caramel Fudge und B. & Cookies.

28.000 vegane Eis-Liebhaber wünschten sich eine Kuhmilch-freie Alternative: Das Eis für die vegane "Non-Dairy"-Mini-Serie besteht aus Mandelmilch, ist mit dem Vegan-Label und Fairtrade zertifiziert und frei von jeglichen tierischen Zutaten.

"Wir freuen uns riesig über die Begeisterung, die unsere veganen Sorten auch auf dieser Seite des großen Teichs ausgelöst haben", erklärt Hilke Krause, Marketing Managerin bei Ben & Jerry’s. Wann und ob diese in Österreich und Deutschland eingeführt werden, steht allerdings noch nicht fest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.