© Trzesniewski

Feiertagsbrötchen
12/03/2015

Trzesniewski kreiert ein neues Brötchen

Mit dem neuen Festtagsbrötchen will Trzesniewski das Weihnachtsgeschäft ankurbeln.

Nach sieben Jahren führt Trzesniewski ein neues Brötchen ein. Die Brötchen des Traditionsunternehmens Trzesniewski sind vor allem in der Adventzeit besonders beliebt. Das neue Feiertagsbrötchen soll also auch das Weihnachtsgeschäft beleben.

Die Geschmacksrichtung Geflügelleber-Aufstrich mit Preiselbeeren und goldener Edelbitterschokolade soll es aber nur bis zum Ende der Ballsaison geben. Das Lebensart-Team testete die neue Geschmacksrichtung: Geflügelleber und Preiselbeeren harmonieren perfekt, die Schokolade gibt noch einen süßen Kick dazu. Manchen Verkostern schmeckte die Variante einen Hauch zu süß.

Von den aktuell 23 Sorten gehen 18 auf Maria Trześniewski (1906–1982) zurück, die das Buffet in der Dorotheergasse bis 1978 führte. Der Verkaufsschlager damals wie heute "Speck mit Ei" und "Geflügelleber".

Maria Trzesniewski, Tochter von Brötchen-Erfinder …