Sie sind jung und sie brauchen den Ruhm.

Nach ein paar Gläsern kommt Ihnen auch am 1.Februar der Garten des Schloßquadrats vielleicht genauso vor wie auf diesem Bild.

Junge Winzer präsentieren sich im Schloßquadrat. Sie haben doch am Dienstag, erster Februar, um 18 Uhr noch nichts vor, oder?

Junge Künstler sollen nicht gefördert werden, ließ Thomas Bernhard verlauten. Mit jungen Winzern ist das anders. Für Sie gibt es die Schloßquadrattrophy im Wiener Schloßquadrat. Am 1.Februar bittet Viktoria Kugler aus St.Margarethen an den Verkostungstisch. Es gibt Weingespräche, ein kleines Preisausschreiben und Gutscheine für ein Steak in einem der Lokale Stefan Gergelys zu gewinnen. Ausgeschenkt wird im Gergely's ab 18 Uhr.

Der interessierte Besucher ist mit 7,- und etwas Neugierde dabei.

Viktoria Kugler's Weine sind dann im Februar als Gast in den Weingläsern des Schloßquadrats präsent. Wie Sie sicher schon wissen, findet die krönende Schlussveranstaltung, bei der die Besten der Jungen mit der Schloßquadrattrophy ausgezeichnet werden, am 3.Mai statt. Jury und Publikum werden da gemeinsam küren, was ihnen am besten mundet. Und ein junger Winzer oder eine junge Winzerin wird sich um ihren Bekanntheitsgrad hoffentlich keine Sorgen mehr machen müssen.

(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?