Seeteufel auf knackigem Bratgemüse

Foto: Strandküche/Südwest Verlag

Das feste Fleisch des Seeteufels schmeckt großartig. Aber wen so wie mich beim Kauf das schlechte Gewissen überfällt, der nimmt lieber einen heimischen Fisch wie zum Beispiel Zander.

ZUTATEN
für 4 Personen


100 g Glasnudeln
16 frische Baby-Maiskolben
2 Pak Choi
2-3 rote Paprika
2 große Zwiebeln
2 EL Knoblauchbutter 4 EL Asiapaste mit Tandoori (siehe Tipp)
200 g Soja- oder Mungbohnensprossen
Sesamöl
500 g Seeteufelfilet
Salz, Pfeffer
Mehl
2 EL helle Sojasauce

Aufwand: einer von drei Punkten
Zubereitungszeit: 20 Minuten,
Preis: drei von drei Punkten
Kalorien: ca. 310 kcal/Person


Getränketipp: Pilsbier

Die Glasnudeln für 1-2 Minuten in kochendes Wasser geben, dann in ein Sieb gießen, abschrecken, abtropfen lassen. Maiskolben längs halbieren. Pak Choi waschen, putzen, klein schneiden. Paprika waschen, putzen, in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden.

Zwiebeln in der Knoblauchbutter anbraten. Mais, Pak Choi und Paprika dazugeben, ebenfalls anbraten. Asiapaste unterrühren. Glasnudeln und Sprossen unterheben, mit einem Spritzer Sesamöl würzen. Fischfilet waschen, trocken tupfen, in gleichmäßige Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben. Etwas Sesamöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fisch darin scharf anbraten. Mit der Sojasauce beträufeln. Das Gemüse auf vier Tellern verteilen, die Fischstücke darauf geben.

TIPP: Für die Asiapaste 200 ml Ingwersaft mit 100 ml heller Sojasauce, 3 EL Honig, 3 EL gelber Tandooripaste, 200 ml dunklem Sesamöl, 2 EL Curry, 3 EL Kurkuma und 1 TL Sambal Oelek verrühren. Hält gekühlt mehrere Wochen . . .

Aus dem Buch "Strandküche", Südwest Verlag, Euro 24,95

Mehr Fusion-Kitchen-Rezepte finden Sie unter: www.foolforfood.de

Heidi Stobls Rezeptempfehlung der letzten Woche finden Sie unter nachstehendem Link.

(kurier / Heidi Strobl) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?