Genuss
22.06.2018

Produktrückruf: Schädliche Pflanzeninhaltsstoffe in Lidl-Popcorn

Tropanalkaloide, natürliche Pflanzeninhaltsstoffe, können zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.

Der Hersteller XOX Gebäck GmbH hat sein Produkt "Snack Day Popcorn süß, 200g" zurückgerufen. Es wurden erhöhte Mengen an Tropanalkaloiden nachgewiesen. Tropanalkaloide sind laut der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) natürliche Pflanzeninhaltsstoffe, die in einer Vielzahl von Pflanzen vorkommen, vor allem in Nachtschattengewächsen wie etwa dem Bilsenkraut, dem Stechapfel und der Tollkirsche. Tropanalkaloide sollen Fressfeinde von Pflanzen fernhalten, beim Menschen können sie zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Sehstörungen, erweiterten Pupillen, Mundtrockenheit oder Müdigkeit führen.

Rückruf unbedingt beachten

Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren. "Snack Day Popcorn süß, 200g" wurde bei Lidl Österreich seit Mitte April 2018 verkauft. Das Unternehmen wies darauf hin, dass alle anderen hierzulande angebotenen Produkte von XOX nicht betroffen sind.

Wie Tropanalkaloide in Lebensmitteln gelangen? Pflanzen wie zum Beispiel der Stechapfel wachsen auch in Getreidefeldern. Wird das Getreide geerntet, werden auch diese Pflanzen mitgeerntet. So können auch Samen von Pflanzen, die Tropanalkaloide bilden, unter die Getreidekörner gelangen.