Genuss
03.04.2017

Neue Austern-Bar auf der Kärntner Straße

Austern und Champagner: Das traditionsreiche Bremerhavener Unternehmen Nordsee eröffnete eine Edel-Bar mitten auf der Kärntner Straße.

Austern, Meeresfrüchte und Champagner unter freiem Himmel – die deutsche Fisch-Systemgastronomie-Kette Nordsee testet in bester Lage in der Wiener Innenstadt ein neues Konzept ab.

In der neuen "Bar di mar" können Fischliebhaber seit Kurzem unter freiem Himmel exklusive Delikatessen wie Canapés mit Räucherlachs, Shrimps und Keta-Kaviar oder Lachs-Tatar mit Avocado bestellen. Das Unternehmen investierte rund 100.000 Euro in das neue Konzept mit 32 Sitzplätzen auf der Kärntner Straße.

Erst vergangenes Jahr hatte das Bremerhavener Unternehmen rund 1,7 Millionen Euro in die umfassende Neugestaltung des über 500m² großen Restaurants auf der Kärntner Straße, das bereits seit den 70er Jahren existiert, investiert. Vor zwei Tagen wurde die Filiale in der Rotenturmstraße mit dem neuen Design wiedereröffnet, die Umbaukosten betrugen hier 300.00 Euro. Vergangenes Jahr machte der Konzern 41,6 Millionen Euro Umsatz in Österreich.

Info: Bar di Mar, Kärntner Straße 25, 1010 Wien, Montag bis Sonntag 9 bis 23 Uhr