Genuss
11.01.2012

Mit Schokolade auf den 1. Platz

Mit Schokolade auf den 1. Platz © Bild: Markus Deufl

Die Gewinner des Rezeptwettbewerbs: "Un Rêve De Chocolat" überholt "Warmen Schokokuchen mit Vanillesauce" und "Teufels-Tarte".

Den Rezeptwettbewerb "Süße Küche" konnte "Un Rêve De Chocolat" für sich entscheiden:

Für das Schokoladenmousse:- 2 Blatt Gelatine- 110 gr. Schokolade- 130 ml Schlag1. Schokolade schmelzen und auskühlen lassen2. Gelatineblätter in kaltes Wasser einlegen3. Schlagobers schlagen und mit ausgekühlter Schokolade vermischen4. Gelatine erhitzen und mit 2 Löffeln der Schoko-Schlagobersmischung verrühren.5. Mit der restlichen Masse vermischen und für ein paar Stunden kühl stellenFür die Patisseriecreme:- 1 Dotter- 1 Ei- 64 gr. Zucker- 14 gr. Mehl- 125 ml. Milch- 66 gr. Butter- ½ Vanilleschote1. Milch mit Zucker, Dotter, verrührtem Ei und Vanillemark erhitzen.2. Flamme abschalten und Mehl einrühren bis die Masse „dicker“ wird.3. Nun mit Handmixer die Hälfte der Butter einrühren.4. Die restliche Butter mit Handmixer in die ausgekühlte Masse etwa 7 Minuten einrühren.Für den Schokoladeteig:- 37 gr. Butter- 30 gr. Staubzucker- ½ Vanilleschote- 2 Eier- 34 gr. Schokolade- 29 gr. Kristallzucker- 37 gr. Mehl1. zimmerwarme Butter mit Staubzucker und Vanillemark cremig rühren2. Schokolade schmelzen, etwas auskühlen lassen und mit der Butter-Zuckermasse vermengen.3. Schnee steif schlagen und Kristallzucker untermengen.4. Abwechselnd Schnee und Mehl unter die Butter-Schokomasse heben.5. in Ringformen bei etwa 170 Grad für 45 Minuten backen.Für die Schokoganache:- 180 gr. Schokolade- 125 ml. Schlagobers1. Schlagobers erhitzen.2. Schokolade unterrühren.3. Törtchen mit lippenwarmer Schokoganache überziehen.

Zubereitung eines Törtchens: 1. ausgekühlten Schokoteig in vier Scheiben mit je ca. 0,5 cm schneiden und den Tortenring um die erste Teigscheibe stellen. 2. auf den Teig in etwa 0,5 cm Patisseriecreme streichen. Auf die Creme wiederum eine Teigscheibe legen. 3. dünn geschnittene Erdbeerscheiben auf den Teig legen und mit ca. 1,5 cm Schokomousse bestreichen. Erneut mit dünnen Erdbeeren bedecken. Erdbeeren werden mit Teigscheibe belegt. 4. Zum Abschluss nochmals mit einer Schicht Patisseriecreme ca. 0,5 cm bestreichen und mit letzter Teigscheibe bedecken. 5. Tortenring herunter nehmen und das Törtchen mit einer Schokoganache überziehen.

 

Den 2. Platz holte sich das Rezept "Warmer Schokokuchen mit Vanillesauce":

© Bild: Sandra Berghofer

Die Zutaten für 4 Portionen:Für den warmen Schokokuchen:• 140 gr. Kuvertüre• 33 gr. Butter• 2 Eier• 45 gr. Zucker• 6 Silikonformen1. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Zucker unterrühren.2. Kuvertüre schmelzen und auskühlen lassen.3. Eigelb mit Butter und einem Esslöffel Wasser schaumig rühren.4. Kuvertüre mit Eigebelb-Buttermasse vermengen.5. Eischnee unter die Masse heben (wahlweise einen Löffel Mehl beimengen)6. Massen in Formen portionieren und bei ca. 180 Grad für 15 Minuten backen.Für die Vanillesauce:• 100 ml. Schlagobers• 250 ml. Milch• ½ Vanilleschote• 1 Eigelb• ½ TL Mehl1. Schlagobers mit Milch und Vanillemark erhitzen.2. Eigelb und Mehl mit Schneebesen einrühren.3. Vanillesauce bei etwaiger Klumpenbildung abseihen.

Zubereitung: 1. Warme Schokoküchlein aus der Form lösen 2. Die Oberseite der Schokoküchlein etwas aufstechen und warme Vanillesauce darüber gießen.

 

Den 3. Platz belegt "Teufels-Tarte" (Crostata del Diavolo):

© Bild: Veronika Holiczki

Zutaten:•    300 g Mehl•    150 g weiche Butter•    150 g Zucker•    1 Ei, 2 Eigelb•    1 EL Backpulver•    Zitronenschale•    150 g Orangenmarmelade•    100 g Peperoncino-Konfitüre (z. B. aus dem Pepperworld Hot Shop)•    100 g Geschälte Mandeln•    50 g StaubzuckerZubereitung:•    Die Butter und den Zucker verkneten, dann die Eigelbe, das Ei, die Zitronenschale    dazugeben.•    Das Mehl und das Backpulver mischen und langsam dem Teig zugeben.•    Die Hälfte des Teiges ausrollen und eine Tartenform damit auskleiden.•    Die Orangenmarmelade auf dem Teig in der Tarten-Form verstreichen, darüber dann die Peperoncino-Marmelade.•    Die andere Hälfte des Teiges mit den Mandeln verkneten und ausrollen.•    Die Tarte mit dem ausgerollten Teig abdecken. Im Ofen (ca. 170°) eine halbe Stunde backen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.

Der Rezeptwettbewerb im Jänner wird es um das Thema "Chili & Curry" drehen.