© Medianomia/Liquid Market

Genuss
07/13/2019

Liquid Festival: Auf einen Cocktail in den Volksgarten

Auch am dritten Tag des Cocktail-Festivals laden 80 nationale und internationale Bars zum Verkosten in den Volksgarten.

von Anita Kattinger

80 der besten Barkeepers der internationalen Bar-Szene werfen diesen Samstag beim Cocktail-Festival "Liquid Market" (59 Euro Tagesticket) von Initiator und Veranstalter Bert Jachmann die Shaker in die Höhe. 40 Bars pro Tag bereiten im Wiener Volksgarten ihre aktuellen Sommerdrinks mit und ohne Alkohol live vor den Gästen zu.

Aus Wien sind bekannte Bars wie Robertos oder Kleinod vertreten, aber auch Newcomer in der Szene wie Bruder oder The Chapel. Aus Deutschland ist Ory (München), Provocateur (Berlin), Jigger & Spoon (Stuttgart), The Fontenay (Hamburg), One Trick Pony (Freiburg), Hunky Dory (Frankfurt) oder Little Link (Köln) vertreten.

Das Weingut Kracher präsentiert spannende Cocktail-Kreationen mit Süßwein.

Greißlerei stellt Hochprozentiges von Kleinproduzenten vor

Passende Snacks zu den hochprozentigen Drinks kommen von Brötchen-Spezialist Trzesniewski, Mochi, Mr. Currywurst und vom BBQ-Grill des Volksgarten Pavillons. Erstmals stellen Kleinproduzenten ihre Delikatessen und Spirituosen in einer kleinen Greißlerei vor Ort vor.

Österreich-Premiere feiert das Berliner "Freimeisterkollektiv", ein Zusammenschluss unabhängiger Kleinbrenner, die sich auf die Herstellung und den Direktvertrieb handwerklich hergestellter Spirits spezialisiert haben.

Info: Liquid Market, Wiener Volksgarten, 13. Juli 2019 ab 15 Uhr, 59 Euro Tagesticket am Samstag, Infos unter www.liquidmarket.bar

Im Eintrittspreis sind alle Getränke inklusive Wein, Bier, Mineralwasser und Kaffee inkludiert, das Ticket am Samstag inkludiert auch den Eintritt zur Aftershow Party im Volksgarten