Lammspieße mit Melanzanitatar - für den Grill

Denise Amann kocht in "Die 3", der Serie aus dem FREIZEIT-Kurier, eine Köstlichkeit aus nur drei Zutaten.


Die 3 Zutaten:

Lammfaschiertes
Schafjoghurt
Melanzani

Aufwand: 1 von 3 Punkten
Dauer: 40 Minuten

Passt wunderbar auf den Grill, wenn man mal keine Lust auf Würstel und Schweinskotelett hat.

Zuerst heize ich den Ofen auf 150°C vor, dann halbiere ich 2 Melanzani längs, bestreue sie mit Salz und lege sie mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Olivenöl beträufeltes Backblech. Ab in den Ofen, und zwar so lange, bis sie auf Fingerdruck gut nachgeben. Aus der Schale kratzen, mit zwei geriebenen Knoblauchzehen, Salz, etwas Olivenöl und, falls im Haus, der Schale und dem Saft einer unbehandelten Zitrone vermischen.

Für die Spießerl schneide ich eine große Zwiebel ganz fein, mische sie mit 500 g Faschiertem, 1 TL Kreuzkümmel, 1 Msp. Chilipulver, Salz und gebe den Mix auf Holzspieße, die ich davor 15 Minuten in Wasser gelegt habe.

In Öl braten, auf dem Melanzanitatar anrichten, leicht gesalzenes Joghurt (250ml) drüberziehen.

Aus: FREIZEIT-Kurier vom 13.6.
Denise Amann kocht in ihrem Restaurant am Wiener Yppenmarkt: www.noi.at.vu


Lesen Sie weitere Rezepttipps unter folgenden Links und jeden Samstag im FREIZEIT-Kurier.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?