Lachsfilet mit Gurkennudeln

Dinner for One aus dem FREIZEIT-Kurier - Ein Tipp von Heidi Strobl.


Zutaten:

ca. 180 g Lachsfilet ohne Haut
½ Salatgurke
Zitronensaft
1 kleine Knoblauchzehe
Salz
2 EL Obers
Öl

Man braucht: 1 Pfanne, 7 Minuten.
Ca. 450 kcal

Lachs in große Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Gurke mit einem Rohschäler abziehen, dann in dünne Streifen hobeln. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne ziemlich stark erhitzen, Lachswürfel salzen und im Öl kurz rundherum anbraten. Auf einen Teller gleiten lassen, warm halten. In der Pfanne den Knoblauch anschwitzen, die Gurkenstreifen dazugeben, durchschwenken, mit Obers aufgießen, mit Salz abschmecken. Lachswürfel auf den warmen Gurken anrichten.

Aus: FREIZEIT-Kurier vom 29.8.
Lesen Sie jeden Samstag ein neues "Dinner for One"-Rezept

Weitere Rezepte aus Heidi Strobls Single-Serie finden Sie unter folgenden Links:

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?