Genuss 05.12.2011

Kulinarische Souvenirs: Costa Brava

© Bild: www.anxovesdelescala.es

Die wilde Küste Spaniens ist einer der köstlichsten Orte der iberischen Halbinsel. Die neue katalonische Küche um Ferran Adrià fand in der lokalen Mont-y-mar-Küche zwar ihren Ursprung, verdrängte sie aber nicht.

Sardinen mit Pfiff:
Die Katalanen haben viele Namen für in Öl eingelegte, gesalzene Fischlein, "Anxoves", "Boquerós" und so weiter, absolut köstlich und suchtgefährlich sind sie auf jeden Fall. Pur als Tapa genossen, in Aufstriche verarbeitet oder im Eintopf mitgekocht. Die Fischlein - im malerischen Küstenort L'Escala werden sie traditionell verarbeitet - muss man einfach haben.

Anxoves de l'Escala, Pol industrial Eis Recs www.anxovesdelescala.es

Romesco und Julia:
"Romesco" ist die beste Sauce der Welt - sagen alle, die sie einmal probiert haben. Paradeiser, Haselnüsse, Mandeln, Brot, Olivenöl, Paprika und Knoblauch werden vermahlen und idealerweise zu über Kohlenglut gebratenen Jungzwiebeln, "Calçots", gegessen. Oder wozu auch immer. Gibt's in jedem Geschäft, unbedingt mitnehmen.

1279187112.jpg
© Bild: www.anxovesdelescala.es

Salchichón, Fuet, Botifarra & Co:
Im ganzen Friaul wird Rohschinken hergestellt, in den Hügeln San Danieles der Die Katalanen sind Wurst-Weltmeister und die Region "Garrotxa" ist ihr geheimes Zentrum. Besonders toll sind die katalanischen Würste in Eintöpfen mit den zarten, kleinen Bohnen aus Santa Pau und Schnecken, "Caracoles", eine lokale Spezialität. Selbst die Supermarktware ist top, kleine Fleischereien haben aber frischere, speziellere Exemplare. Besonders empfehlenswert: Das Wurstmuseum "Museu de L'Embotit" mit Delikatessenladen in Besalú, Plaça de la Llibertat.

1279186864.jpg
© Bild: www.anxovesdelescala.es

Spanisches Öl:
Spanien ist der größte Olivenöl-Produzent Europas, aus Katalonien kommt aber nur ganz wenig - und zwar das beste. Unbedingt nach "Flor de aceite virgen extra" suchen, ein ungepresstes, frei ablaufendes Öl von unglaublich fruchtiger Feinheit.

Erstellt am 05.12.2011