Genuss 05.12.2011

Kalbsniere mit Paradeis-Reis

© Bild: Heidi Strobl

Dinner for One aus dem freizeit-KURIER - Ein Tipp von Heidi Strobl.

Zutaten:

1 kleine Kalbsniere (ohne Nierenfett)
Rosmarin
Butter
Pflanzenöl
150 g gekochten Reis (z.B. Uncle Bens)
1 kleine Jungzwiebel
1-2 Paradeiser
Salz, Zucker
Mehl

MAN BRAUCHT: 2 PFANNEN, 12 Minuten. Ca. 630 kcal

Zwiebel putzen, in Ringe schneiden, Paradeiser klein würfeln. 1 EL Butter zerlassen, Zwiebel anschwitzen, Paradeiser samt Saft dazugeben, je eine Prise Salz und Zucker einrühren. Köcheln lassen; bis eine sämige Sauce entstanden ist. Reis einrühren. Niere waschen, trockentupfen, in Scheiben schneiden. Je 1 EL Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Nierenscheiben einseitig in Mehl tauchen, ins heiße Fett legen, Rosmarinnadeln dazu. Beidseitig 3-4 Minuten braten. Herausnehmen, warm rasten lassen. Bratenrückstand mit Süßwein ablöschen, mit einem Schuss Wasser (noch besser Suppe) aufgießen, köcheln lassen, mit Salz abschmecken.

Aus: FREIZEIT-Kurier vom 29. 05. 2010
Lesen Sie jeden Samstag ein neues "Dinner for One"-Rezept

Weitere Rezepte aus Heidi Strobls Single-Serie finden Sie unter nachfolgendem Link zu unserer "Dinner for One" Sammelseite.

Erstellt am 05.12.2011