Kalbsfilet mit Spargel und Hollandaise

Foto: Heidi Strobl

Dinner for One aus dem freizeit-KURIER - Ein Tipp von Heidi Strobl.

Zutaten:

150 g Kalbsfilet
250 g grüner Spargel
Salz, Pfeffer
Zucker
Zitronensaft
1 Dotter
Butter
Öl


½ l Wasser zustellen. Spargel im unteren Drittel schälen, ins kochende Wasser legen, je eine Prise Salz und Zucker dazugeben. 40 g Butter in einer kleinen Schüssel über dem Spargelwasser schmelzen lassen. Kalbsfilet in gleich dicke Medaillons schneiden, salzen, pfeffern. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin beiderseits jeweils 2-3 Minuten braten, dann in Alufolie wickeln und rasten lassen. Den Dotter in einem Schneekessel mit 2 EL Spargelfond und ein paar Tropfen Zitronensaft vermischen, über dem Spargeltopf mit dem Schneebesen schaumig aufschlagen. Die flüssige Butter nach und nach einschlagen, mit Salz und Zitrone abschmecken. Spargel aus dem Fond heben, mit Fleisch und Sauce anrichten.

Aus: FREIZEIT-Kurier vom 08. 05. 2010
Lesen Sie jeden Samstag ein neues "Dinner for One"-Rezept

Weitere Rezepte aus Heidi Strobls Single-Serie finden Sie auf unserer "Dinner for One" Sammelseite.

(kurier / Heidi Strobl) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?