© lafer

Erfrischend
03/23/2014

Johann Lafer: Knusprige Strudelblätter mit Kräutersalat

Wenn Ziegenkäse auf ein Potpourri aus Blüten trifft, ergibt das ein Erlebnis für alle Sinne.

Nicht jeder ist ein Fan von Ziegenkäse. Dabei könnte man ihn sogar als kulinarisches Erbe der Menschheit bezeichnen – aufgefundene Grabbeigaben zeigen, dass er offenbar schon vor 7000 Jahren in Mesopotamien hergestellt wurde. Bei den mehr als 100 verschiedenen Sorten von Frisch- über Weich- bis hin zu Hartkäse mit einem genauso breiten Spektrum an Geschmacksintensität müsste eigentlich jeder Käsefreund seinen persönlichen Liebling finden. Dazu kommt, dass Ziegenkäse besser verträglich ist als Käse aus Kuhmilch. Denn der Anteil an Fett und Milcheiweiß ist geringer – somit können ihn auch viele Menschen mit Milcheiweiß-Unverträglichkeit genießen.

Tipp

Hier eine kleine Auswahl an essbaren Blüten zum Garnieren von Speisen:

Gänseblümchen schmecken nicht nur gut im Salat, sondern sind auch sehr gesund.

Duftenden Veilchen haben geschmacklich ein unvergleichliches Aroma und geben jedem Salat herrliche Farbtupfer.

Löwenzahn und Kapuzinerkresse: Blüten und Blätter sind essbar.

Die orangefarbenen und gelben Blütenblätter der Ringelblume sollen bei Verzehr eine heilende Wirkung auf den Körper haben.

Obstblüten von Kirsche, Apfel und Birne.

Blüten aller essbarer Kräuter (z. B. Lavendel, Schnittlauch, Salbei)

Ofen auf 200 °C vorheizen.

Aus dem Strudelteig 16 runde Strudelblätter (5–6 cm Durchmesser) ausschneiden und mit flüssiger Butter bepinseln.

Anschließend mit Zitronenthymian und Staubzucker bestreuen und auf einem Backblech im Backofen ca. 5–6 min backen. Zum Abschluss mit zugeschaltetem Grill goldbraun karamellisieren.

Salat und Kräuter putzen, waschen, trocken schleudern und eventuell klein zupfen.

Für die Vinaigrette den Geflügelfond mit dem Essig vermengen, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken und mit den Ölen und Honig verquirlen.

Ziegenfrischkäsetaler horizontal halbieren.

Je 3 Käsescheiben mit 4 Strudelblättern zu einem Türmchen schichten und auf Tellern verteilen.

Salat und Kräuter mit der Vinaigrette anmachen und um die Türmchen verteilen.

Nach Wunsch mit gezupften Blütenblättern servieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.