Genuss 05.12.2011

Hendlbrust im Papiermantel

© Bild: "Keine Zeit zum Kochen" von Donna Hay, AT Verlag

So simpel, so effektvoll und - schonender geht's fast nicht. Schon meinem kleinen Sohn zuliebe gibt es bei uns immeröfters "Überraschungspackerln".

ZUTATEN für 2 Personen

2 junge Pak Choi
2 Hühnerbrustfilets à 200 g
1 EL Sesamöl
1 Stengel Zitronengras
4 Kaffirlimettenblätter
4 Scheiben Ingwer
einige Zweige Koriander
1 Limette
Salz

Aufwand: 1 von 3 Punkten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Preis: 2 von 3 Punkten
Kalorien: ca. 270 kcl/Person

Das Backrohr auf 180°C vorheizen. Pak Choi halbieren. Die äußeren, harten Blätter und trockenen Enden des Zitronengrases entfernen, das Innere fein hacken. Kaffirlimettenblätter grob zerkleinern. Ingwer zu strichholzdicken Stiften schneiden.
Backpapier in zwei lange Stücke schneiden. In die Mitte jedes Backpapiers zwei Pak-Choi-Hälften legen und darauf je eine Hühnerbrust setzen. Das Fleisch zart salzen, mit Sesamöl beträufeln, mit Zitronengras, Limettenblättern und Ingwer bestreuen. Die Enden der Papierstücke gut zusammenfalten, die Päckchen auf ein Blech setzen und im Ofen 12-15 Minuten garen.
Dann die Päckchen vorsichtig öffnen und prüfen, ob das Fleisch gar ist. Mit Koriander bestreuen und mit den Limettenhälften servieren.

Getränketipp: ein junger Veltliner

Aus dem Buch "Keine Zeit zum Kochen" von Donna Hay, erschienen im AT Verlag, 24,60 €

Mehr Rezepte mit Huhn finden Sie unter: www.ichkoche.at

Heidi Stobls Rezeptempfehlung der letzten Woche finden Sie unter nachstehendem Link.

Erstellt am 05.12.2011