Genuss 07.12.2011

Geröstete Hühnerleber mit Erbsenreis

© Bild: Heidi Strobl

Dinner for One aus dem freizeit-KURIER - Ein Tipp von Heidi Strobl.

Zutaten:

150 g Hühnerleber
1 Schalotte
60 g 10-Minuten-Reis
eine Hand voll Erbsen (tk)
Butter, Öl
Salz, Pfeffer
Majoran
Süßwein (oder Balsamessig)

MAN BRAUCHT: 1 Topf, 1 Pfanne, 15 Minuten. Ca. 590 kcal.

1 EL Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Reis darin anschwitzen. Mit der doppelten Menge Wasser aufgießen, salzen, zum Kochen bringen, dann bei milder Hitze zugedeckt köcheln lassen. Nach 8 Minuten Erbsen einstreuen, weitergaren. Schalotte schälen, fein schneiden, in 1 EL Öl anschwitzen. Lebern putzen, grob zerkleinern, dazugeben, heiß anrösten. Mit Majoran, Salz, Pfeffer würzen. Mit einem guten Schuss Wein ablöschen, kurz köcheln lassen, 1 EL Butter einrühren, abdrehen. Wenn der Reis alles Wasser aufgesaugt hat ist er fertig - mit den Lebern anrichten.

Aus: FREIZEIT-Kurier vom 13. 11. 2010

Lesen Sie jeden Samstag ein neues "Dinner for One"-Rezept

Weitere Rezepte aus Heidi Strobls Single-Serie finden Sie unter nachfolgendem Link zu unserer "Dinner for One" Sammelseite.

Erstellt am 07.12.2011