Genuss 05.12.2011

Gefüllte Hühnerbrust mit Kräutersalat

© Bild: Heidi Strobl

Dinner for One aus dem freizeit-KURIER - Ein Tipp von Heidi Strobl.

Zutaten:

1 Hühnerbrustfilet (150 g, ohne Haut)
Pfeffer, Salz
1-2 EL Ziegen-Frischkäse
2 Scheiben Parmaschinken
2 Radieschen
1 dünne Jungzwiebel
eine Hand voll Kräuter (Giersch, Löwenzahn, Rucola, Zitronenmelisse)
Olivenöl, Himbeeressig

Man braucht: 1 Pfanne, 1 Schüssel, 15 Minuten. Ca. 530 kcal

Die Hühnerbrust einschneiden, sodass eine Tasche entsteht. Ziegenkäse hineinstreichen, zuklappen. Fleisch pfeffern und leicht salzen, mit dem Schinken straff umwickeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin auf beiden Seiten anbraten, dann zugedeckt bei milder Hitze weitere 7 Minuten garen, zum Schluss kurz offen fertigbraten. Währenddessen Kräuter und Radieschen waschen. Jungzwiebel und Radieschen in feine Scheiben schneiden. Je 2 EL Öl und Essig mit einer Prise Salz cremig rühren, Salat damit marinieren. Hühnerbrust zwei mal schräg durchschneiden, mit dem Salat anrichten.

Aus: FREIZEIT-Kurier vom 15. 05. 2010
Lesen Sie jeden Samstag ein neues "Dinner for One"-Rezept

Weitere Rezepte aus Heidi Strobls Single-Serie finden Sie auf unserer "Dinner for One" Sammelseite.

Erstellt am 05.12.2011