Feuriges Puten-Chili

Foto: Strobl/KURIER

Dinner for One aus dem freizeit-KURIER - Ein Tipp von Heidi Strobl.


Zutaten:

120 g Putenbrust
1 Jungzwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Paradeismark
Salz, Pflanzenöl
Kreuzkümmel
Chiliflocken oder Cayennepfeffer
1 Dose gemischte Bohnen und/oder Mais (ca. 330 g)
1-2 EL gehackte Petersilie

MAN BRAUCHT: 1 Pfanne, 12 Minuten. Ca. 550 kcal

Fleisch in Streifen schneiden. Zwiebel putzen, in feine Ringe schneiden, Knoblauch schälen und hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, Fleisch und Zwiebel darin scharf anbraten, Knoblauch kurz mitrösten. Paradeismark einrühren, mit 1/8 l Wasser ablöschen. Mit Kreuzkümmel und Cayennepfeffer kräftig würzen. Bohnen abgießen, abtropfen lassen, unterrühren. Alles aufkochen, fünf Minuten köcheln lassen. Petersilie unterrühren. Dazu schmecken Taco-Chips.


Aus: FREIZEIT-Kurier vom 06.02.2010
Lesen Sie jeden Samstag ein neues "Dinner for One"-Rezept

Weitere Rezepte aus Heidi Strobls Single-Serie finden Sie unter folgenden Links:

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?