Genuss
05.12.2011

Eingelegte Kirschen

Meisterköche Karl und Rudi Obauer zaubern Köstliches aus nur drei Zutaten in "Die 3", der Serie aus dem freizeit-KURIER.

Die drei Zutaten:

Kirschen
Kräuter
Amaretto

Aufwand: zwei von drei Punkten
Dauer: 30 Minuten plus Kühlzeit


Für unser Frühsommer-Dessert brauchen wir mehr als drei Zutaten, aber die meisten von ihnen haben Sie bestimmt zu Hause. Also - wir nehmen einen Topf und vermischen darin 1/8 l Amaretto, 3/8 l Rotwein, 8 cl Balsamessig, den Saft einer Zitrone, 1 EL gehackten Ingwer, 10 g Kakaopulver, 50 g Marmelade (am besten Orange), ¼ kg entkernte Kirschen, 70 g Rohrzucker. Das Ganze lassen wir aufkochen und geben noch ein paar Blätter von Kräutern wie Zitronenverbene, Zitronenthymian, Melisse, Minze oder 7-8 Kamillenblüten dazu. Auf die Hälfte bis ein Drittel einkochen lassen, dann durch ein Sieb drücken. Eventuell leicht mit angerührter Maizena binden. Dann verteilen wir schöne, vollreife Herzkirschen in einer flachen Form, sodass die Stiele nach oben stehen. Darüber leeren wir den warmen Sirup und lassen die Kirschen darin ziehen und erkalten. Auf kleine Teller verteilen, mit Vanilleeis, Holler- oder Kirschsorbet anrichten, mit Kräutern garnieren.angewärmt.

Karl und Rudi Obauer kochen im Restaurant-Hotel "Obauer" in Werfen/Salzburg.
Nähere Informationen unter: www.obauer.com


aus freizeit-KURIER vom 05. 06. 2010

Weitere Rezepte aus dieser Reihe finden Sie unter nachfolgenden Links: