© Strobl

freizeit Essen & Trinken

Dinner for One: Goldbrasse mit Rahmgurken

Heidi Strobl macht sich eine Brasse

07/03/2012, 07:13 AM

Die Zutaten:

1 Goldbrasse

2 Zehen Knoblauch

1-2 Minigurken

1/2 Becher Sauerrahm

Butter

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zitrone

frische Dille

Gurken waschen, Kappen wegschneiden, Fruchtfleisch grob raffeln. Mit einer Prise Salz vermischen, stehen lassen. Knoblauch schälen und pressen. Die Hälfte davon mit 1 EL weicher Butter und etwas Salz verrühren. Fisch 3-4 mal auf jeder Seite einschneiden, Knoblauchbutter in die Schnitte, den Rest in den Bauch streichen. 2-3 Stiele Dille in den Bauch füllen. 1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fisch zart salzen und beidseitig knusprig braten – je 3-4 Minuten. Von den Gurken die Flüssigkeit wegleeren, Sauerrahm, Salz, Pfeffer und Knoblauch unterrühren.

Wir wĂĽrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂĽr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Dinner for One: Goldbrasse mit Rahmgurken | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat