Genuss 05.12.2011

Die Banane vom Grill

Grillen kann man nicht nur Würstel und Co. Auch die süßen Früchtchen sind dem offenen Feuer nicht abgewandt.

Süße Grill-Banane

Zutaten
1 Banane pro Person
Schokolade nach Wahl
Marshmallows
Alufolie
Honig, Schoko- oder Karamellsauce
Schlagobers
Eis nach Belieben

Zubereitung

1 Die Banane nicht schälen! Einen Längsschnitt in die Banan4e schneiden sodass ein tiefer Schlitz entsteht.

2 Nun die Banane füllen: Mit kleinen Marshmallow-Stückchen, verschiedenen Schokoladen oder auch Nüssen und anderen feinen Kleinigkeiten nach Geschmack.

3 Die gefüllte Banane gut in Alufolie einwickeln und fest verschließen.

4 Die Alu-Banane auf den Grill geben und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze grillen.

5 Beim Auspacken nicht erschrecken: Die Schale der Banane ist kohlschwarz, die Frucht aber nicht verbrannt.

6 Das Fruchtfleisch der Banane ist durch das Grillen angenehm weich und aromatisch, die Schokolade Geschmolzen und die Marshmallows sorgen für den gewissen Kick. Löffeln Sie die Grill-Banane einfach aus der Schale und kombinieren Sie dazu geschlagenes Obers, Eiscreme oder verschiedene Saucen.

Erstellt am 05.12.2011