Die Banane vom Grill

Grillen kann man nicht nur Würstel und Co. Auch die süßen Früchtchen sind dem offenen Feuer nicht abgewandt.


Süße Grill-Banane

Zutaten
1 Banane pro Person
Schokolade nach Wahl
Marshmallows
Alufolie
Honig, Schoko- oder Karamellsauce
Schlagobers
Eis nach Belieben

Zubereitung

1 Die Banane nicht schälen! Einen Längsschnitt in die Banan4e schneiden sodass ein tiefer Schlitz entsteht.

2 Nun die Banane füllen: Mit kleinen Marshmallow-Stückchen, verschiedenen Schokoladen oder auch Nüssen und anderen feinen Kleinigkeiten nach Geschmack.

3 Die gefüllte Banane gut in Alufolie einwickeln und fest verschließen.

4 Die Alu-Banane auf den Grill geben und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze grillen.

5 Beim Auspacken nicht erschrecken: Die Schale der Banane ist kohlschwarz, die Frucht aber nicht verbrannt.

6 Das Fruchtfleisch der Banane ist durch das Grillen angenehm weich und aromatisch, die Schokolade Geschmolzen und die Marshmallows sorgen für den gewissen Kick. Löffeln Sie die Grill-Banane einfach aus der Schale und kombinieren Sie dazu geschlagenes Obers, Eiscreme oder verschiedene Saucen.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?