Gilt auch für David Beckham: Limousinen, die man im letzten Jahr nicht benutzt hat, sollte man nicht behalten.

© dapd

Fußballstar kocht gerne
12/04/2012

David Beckham plant Restaurant mit Spitzenkoch Gordon Ramsay

Der Fußball-Star als Restaurantbesitzer? Er wäre nicht der erste Prominente, der es versucht.

David Beckham hat es zugegeben. In einem Radio-Interview sagte der Fußball-Star, dass er sich mit dem Gedanken einer Eröffnung enes Restaurants trage. Sein Partner wäre in diesem Fall, so Beckham, der Londoner Spitzenchef Gordon Ramsay.

Gordon Ramsay ist einer von zwei Chefs, zu deren Imperium in London ein 3-Michelin-Stern-Restaurant gehört. Der andere Chef ist übrigens Alain Ducasse, doch der hat sein Imperium eher in Festlandeuropa. Ramsay ist ein fleissiger Unternehmer und gilt als Küchenchef, dem sein Ruf seines Zornbinkerls vorauseilt.

Trotzdem traut sich Beckham eine kulinarische Kooperation locker zu, wie er sagt. Die beiden sind befreundet und immer wieder auf der Tribüne anzutreffen, wenn es auf Fußballplätzen heiß hergeht.

"Wir haben da was in der Pipeline. Wir sind ja offensichtlich gute Freude und freuen uns schon auf ein gemeinsames Projekt.", so verriet es Beckham im Gespräch mit dem Radioreporter.

"Natürlich geht es dabei auch ums Geschäft. Aber ein Restaurant zu führen macht doch vor allem auch Spaß." Geld verdienen muss Beckham angeblich in diesem Leben ja nicht mehr.

Beckham hat, wie es heute bei Männern gerade Mode ist, auch schon Kochkurse besucht. Ramsays Partner zu sein habe ihn immer schon interessiert, so er. "Wollte ich immer schon machen. Ich habe Kochen immer schon geliebt. Ich würde gerne mal für Gordon etwas kochen und ich werde es auch eines Tages tun."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.