freizeit
04/28/2021

Von Travolta bis Michael Jackson: Die talentierten Kids der Stars

Ganz die Mama! Oder doch eher der Papa ... Wer erkennt, welche Legenden hinter diesen angesagten Jungstars stecken?

von Andreas Bovelino

Wessen Nachwuchs ist es? Raten Sie mit!

Die junge Dame hat quasi doppelt Glück gehabt. Ihr Daddy ist eine echte Hollywood-Ikone - und sie sieht ihm überhaupt nicht ähnlich! Vor zwei Jahren debütierte sie im Hai-Horror-Schocker "47 Meters Down", demnächst ist die 22-Jährige neben Bruce Willis im Crime-Thriller "Midnight In The Switchgrass" zu sehen. Und ihr Papa heißt ...

Sylvester Stallone! Hier mit Tochter Sistine Stallone und Gattin Jennifer Flavin auf dem Roten Teppich.

Sieht dieser junge Mann gefährlich aus? Nicht so richtig, oder vielleicht: NOCH nicht. Sein Film-Debüt war eine kleine Rolle in "Ocean's 8", aber ist er in einer Hauptrolle in "The Many Saints Of Newark" zu sehen und spielt eine jüngere Version seines Vaters. Der war doch ziemlich gefährlich, aber auch immer ein wenig melancholisch ...

Genau, Tony Soprano! Halt, natürlich der leider viel zu früh verstorbene James Gandolfini. Sein Sohn: Michael Gandolfini.

Yep, sie hat Sinn für Humor, sieht cool aus - und spielt wirklich nur in coolen Filmen und Serien mit. "The Leftovers" zum Beispiel, oder letztens Tarantinos "Once Upon A Time ..." Im Gegensatz zu ihrer Mutter, der so ein bisschen das Image der Sauberfrau anhaftet, ist die 26-Jährige auch immer ein wenig rebellisch...

Mama Andie MacDowell kann stolz auf ihre Tochter Magaret Qualley sein. Sie ist selbst auf dem Weg zum Superstar.

Hm, dieser Mund ... dieses schiefe Lächeln ...

Yep, die junge Dame ist eine echte Roberts. Papa Eric ist zwar nicht der berühmteste der Familie, denn das ist ohne Zweifel Tante Julia. Aber Erics Tochter Emma Roberts hat mittlerweile selbst einige Filmerfolge vorzuweisen: "American Horror Story" im Serien-TV, "The Hunt", "American Billionaire Boys Club", "Paradise Hills" und viele mehr im Kino.

Wer schaut denn da so verführerisch drein? Hat er das vom Papa?

Eher nicht. Arnold Schwarzenegger ist vielmehr für seinen bedrohlichen "I'll be back"-Blick bekannt. Sohn Patrick bringt seit sechs Jahren regelmäßig Filme raus, und die Rollen werden regelmäßig größer. Seine erste Hauptrolle spielte er gleich neben der famosen Bella Thorne in "Midnight Sun", aktuell ist er im Netflix-Drama "Moxie" zu sehen, demnächst in einem Sci-Fi-Thriller namens "Warning". Und die junge Dame an Arnies Seite? Tochter Christina ist derzeit noch hauptsächlich Umweltaktivistin.

Hübsch, frech, hoch talentiert ... Eine junge Frau, die einfach alles hat. Aber das ist gar nicht "strange", bei den Eltern ...

Maya Hawke, unser Liebling aus der Netflix-Serie "Stranger Things", ist nämlich die Tochter von ... Jeff Bridges? Nein, hinter dem Bart versteckt sich natürlich der schöne Ethan Hawke. Und die Mama ist - (Trommelwirbel!)

Uma Thurman! Beinahe ein Talent-Overkill, so etwas.

Cool, gefährlich und verdammt sexy. In der Erfolgsserie "Animal Kingdom" spielt sie derzeit die junge Version von Banden-Chefin Ellen "Smurf" Barkin. Ihre Rolle soll in der nächsten Staffel noch wesentlich größer werden, worauf man sich wirklich freuen darf.

Leila George gilt derzeit als eines der heißesten Eisen im Filmbusiness, ihr Vater ist der legendäre Vincent D'Onofrio, unvergesslich in "Full Metal Jacket" und als schrulliger Detective in "Criminal Intent". Das Aussehen hat Leila aber zum Glück von ihrer Mutter:

Greta "Salz auf unserer Haut" Scacchi! Und ja, genau, da hat der Papa auch mitgespielt.

Dieses freche, unwiderstehliche Lächeln. Von wem kennen wir das nur?

Kevin Bacon heißt der stolze Vater, der auch so schön grinsen kann. Sosie Bacon, seine 28-jährige Tochter brilliert aktuell nebern Kate Winslet in "Mare of Easttown", war zuvor in "Narcos" und der so genialen wie hochkarätig besetzten Serie "Here And Now" (Tim Robbins, Holly Hunter) zu sehen. Die Mutter ist übrigens Kyra Sedgwick, und auch nicht ganz unbekannt. Ja, das ist die nervige Ermittlerin in "The Closer" - UND die Cousine der von allen vergötterten Edie Sedgwick ...

Kleiner Tipp: Ihr Vater war einer der berühmtesten Musiker aller Zeiten. Funk, Soul, Pop - ein echter King, nicht nur ein Prinz. Vor drei Jahren debütierte Paris Jackson in einer Nebenrolle in der stargespickten Krimikomödie Gringo (Charlize Theron, Amanda Seyfried, David Oyelowo), die erste Hauptrolle gab's heuer in "The Space Between", und im Drama "Habit" wird sie demnächst neben Bella Thorne als Jesus zu sehen sein.

... und ihr Daddy ist: Michael Jackson, der King of Pop himself.

Okay, aber DIESES Grinsen kennen wir, oder?

Yeah, Dennis "Grinsekatze" Quaid ist der Papa von Jack Quaid. Und der ist nach seinem Auftritt in der unglaublich guten Scorsese-Serie "Vinyl" ganz dick im Geschäft. Zwei Staffeln "The Boys" auf Amazon machten die Fans süchtig nach mehr. Und den kleinen Jack zum Star. Aber auch die Mama ist nicht ganz unbekannt ...

Meg "Ich stöhne gern in Schnellrestaurants" Ryan ist die Gute. Und nein, Billy Crystal ist nicht der Onkel. Auch sonst nicht wirklich verwandt. Wahrscheinlich ...

Umwerfend selbstbewusst und natural born sexy. Das passiert, wenn zwei der schönsten und begehrtesten Menschen ihrer Zeit ein Kind bekommen. Und talentiert ist es auch noch! Ganz aktuell ist die 21-Jährige in einer Hauptrolle im über die Maßen gelobten Sci-Fi-Abenteuer "Voyager" auf Netflix zu sehen.

Da grinst der Papa: Johnny Depp hat zwar zur Zeit einiges um die Ohren, aber zumindest sein Verhältnis zu Tochter Lilly-Rose Depp ist prima. Zur Mama übrigens auch ...

Vanessa Paradis ließ sich vom schönen Johnny zwar scheiden, die beiden verstehen sich aber weiterhin gut.

"Hailey!" Wir vermissen es ehrlich, wie der Maestro seine Lieblingscellistin in der Amazon-Serie "Mozart in the Jungle" rief und brauchte und heimlich in sie verliebt war. Wie wir alle. Und auch diese junge Schauspielerin hat einen Vater, der vor allem Musik-Fans ein Begriff sein könnte ...

Simon Kirke war Schlagzeuger bei den Kult-Bands "Free" und "Bad Company". Derzeit spielt er in Ringo Starrs "All-StarrBand". Ganz rechts außen steht der Papa, seine Kumpels von l.: Jack Bruce, Eric Carmen, Ringo Starr, Dave Edmunds und Mark Rivera. Und seine schöne Tochter, die wir aktuell im Mystery-Film "Lost Girls" und demnächst im Drama "Broken Diamonds" sehen können heißt: Lola Kirke! Den Namen darf man sich merken.

Die schwarzen Haare ... der Mund ... die Lippen ...

John Travolta! Tochter Ella Bleu stand schon als Kind gemeinsam mit ihrem Daddy vor der Kamera, als 20-Jährige hat sie jetzt aber ihre erste Hauptrolle bekommen: "Get Lost", eine modernen Version der alten "Alice im Wunderland"-Geschichte von Daniela Amavia, die eine junge Amerikanerin im Versuch, dem letzten Wunsch ihrer verstorbenen Mutter zu entsprechen, nach Budapest bringt. Wo sie ungewöhnliche Menschen kennelernt. Könnte eine bezaubernde Story werden ...

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.