┬ę NurPhoto / Kontributor/ getty images

Leben trending

Ein Bischof auf TikTok: Diese Videos gehen im Netz gerade viral

Der Wiener Weihbischof auf TikTok: Mit welchen Statements Stephan Turnovszky ein Millionenpublikum erreicht.

von Stephanie Angerer

08/27/2021, 11:50 AM

Einmal sind es keine verr├╝ckten Challenges oder Katzenvideos, die auf TikTok viral gehen: Der Influencer Ray Pomeranz interviewte den amtierenden Jugendbischof Stephan Turnovszky (57) spontan auf der Stra├če. Die beiden jeweils 30 Sekunden langen Videos wurden bis jetzt 2,5 Millionen Mal wiedergegeben und erreichen Menschen weit ├╝ber die Kirchengrenzen hinaus, berichtete die Erzdi├Âzese Wien am Donnerstag.

Warum bist du Priester geworden?

In dem ersten Video fragt Pomeranz den Wiener Geistlichen, warum er ├╝berhaupt Priester werden wollte. "Ich habe gro├če Freude daran, mit den gro├čen Themen des Lebens zu tun zu haben. Und das sind Gott und die Menschen", antwortet der 57-J├Ąhrige. Auf die Frage, wie denn Priester Geld verdienen, meinte er: "Weil es Menschen gibt, die den Kirchenbeitrag zahlen." Dieses Video haben 270.000 User gesehen ÔÇô das zweite Video erreichte hingegen bereits 2,3 Millionen Menschen!

Der Bischof im Outfit-Check f├╝r TikTok

Pomeranz ist f├╝r seine Stra├čenumfragen bekannt und unterzieht die Spazierg├Ąnger regelm├Ą├čig Outfit-Checks, die einen zum Schmunzeln bringen. So auch beim amtierenden Jugendbischof: "Das Hemd ist ein Priesterhemd, die Schuhe hab ich im Internet bestellt, die wurden fair gehandelt und es steckt auch keine Kinderarbeit dahinter."

Das Highlight des Priesters: Der Rucksack! Die TikTok-Community ist begeistert. "So ein sympathischer Mann", schreibt eine Userin, "11/10 digga so ein ehrenmann", ein anderer. "Klassisches Lehrer-Outfit beim Wandertag", lautet ein Kommentar mit einem Zwinkersmiley. "Daf├╝r zahl ich gern katholische Kirchensteuer", witzelt User "magnus."

Stephan Turnovszky ist seit 2008 Weihbischof in der Erzdi├Âzese Wien und seit einigen Jahren auch als "Jugendbischof" in der ├ľsterreicher Bischofskonferenz f├╝r die Anliegen junger Menschen zust├Ąndig. Der Priester ist selbst auch in den Sozialen Netzwerken aktiv, wie etwa auf Instagram (@bischof_stephan).

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Wir w├╝rden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion k├Ânnen Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu ├Âffnen.

Ein Bischof auf TikTok: Diese Videos gehen im Netz gerade viral | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat