© Getty Images/iStockphoto/AndreyPopov/iStockphoto

freizeit trending
03/21/2021

Daten von Fitnesstracker: Frau erwischt ihren Freund beim Fremdgehen

Das Armband zeigte an, dass der Mann mitten in der Nacht sein Tagesziel an verbrannten Kalorien errreicht hatte.

Eigentlich hätte es nur ein entspannter Abend gemeinsam mit seinen Jungs werden sollen. So hatte es ein Brite zumindest seiner Freundin gesagt, die ihm am nächsten Morgen ein schönes Frühstück zubereiten wollte, während er noch in Ruhe ausschlief.

Ziel erreicht - mitten in der Nacht

Doch während Nadia Essex dieses zubereitete, bekam sie eine Benachrichtigung von ihrem Fitnesstracker. Das Paar hatte seine Armbänder synchronisiert. Und siehe da: Ihr Freund hatte zwischen zwei und drei Uhr morgens bereits sein Tagesziel von 500 Kalorien erreicht - das Ergebnis landete auch auf Nadias Armband.

In dem TikTok-Video, das innerhalb kürzester Zeit viral ging, resümierte die Britin die Situation jedenfalls so: "Ich habe das Frühstück dorthin verbannt, wo die Sonne nicht scheint, Darling..."

Das Video war als Antwort auf eine Frage einer anderen TikTok-Userin, wann andere User realisiert hatten, dass ihre Beziehung am Ende gewesen sei, entstanden. Die TikTok-Gemeinde reagierte jedenfalls mit viel Humor auf das Auffliegen von Nadia Essex' Freund. Manche wollten ebenfalls gleich einen Fitnesstracker kaufen, um diesen mit ihrem Partner zu synchronisieren.

ein TikTok Video Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein TikTok Video zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte TikTok zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.