freizeit
14.04.2018

STARS DER WOCHE: STEAMING SATELLITES

Punktlandung auf dem Pop-Olymp: Die STEAMING SATELLITES sind "Back From Space" und servieren uns eine grandiose CD.

Hemdsärmelig? Ja. Sie könnten aus einem Kaff in der kalifornischen Wüste kommen, irgendwo von der verregneten Küste Washingtons, einem Hafenstädtchen in  Alaska –  oder aus der malerischen Kulisse des Lammertals im Salzburger Tennengau. Und ganz ähnlich wie ihre Kumpels von Portugal. The Man, die inzwischen weltweit die Charts stürmen,  haben auch die STEAMING SATELLITES den klassischen Gitarren-Slacker/Stoner-Sound dieser Regionen längst hinter sich gelassen.  

Zu ihrem hypnotischen Psychedelic-Soul kommt auf der aktuellen CD „BACK FROM SPACE“ noch richtig coole Elektronik, die einem den Solarplexus massiert („Put It Down“), ein  Tommy Bolin/Jan Hammer-Funkrock, der sich gewaschen hat („Major Crime“) und ganz einfach ganz große Pop-Momente.  Das Ganze ist dann cool wie Bilderbuch ohne Stylisten und ohne witzig sein zu wollen - dafür mit echten Songs, so richtig aus Hartholz gedrechselt, und trotzdem nie schwerfällig.

So gut, wie man sie auch in der kalifornischen Wüste nur selten hört. Dafür aber im Salzburger Lammertal.