freizeit
08.08.2018

Samuel FINZI: Mein Lieblingsbuch

Über „Erzählungen“ von Anton Pawlowitsch Tschechow.

Die „Erzählungen“ von Anton Pawlowitsch Tschechow begleiten mich seit meiner frühen Jugend. Er fragt darin, wie wir leben sollen und nähert sich immer wieder den Möglichkeiten von Wahrhaftigkeit und Freiheit. In seinen Erzählungen spricht er mit einer Intensität – wie sie in nur wenigen Texten der Weltliteratur zu finden ist – von der Notwendigkeit des Aufbruchs vom falschen in ein richtiges Leben. Dabei beschreibt er eher Prozesse, als dass er Antworten gibt. Er schafft Räume, die mir nahe sind, weil sie gleichzeitig über die Schönheit, als auch die Sinnlosigkeit des Lebens erzählen. Durch die Bücher habe ich sehr viel über Menschen gelernt.

* Der bulgarisch-deutsche Schauspieler ist als Dov Grinstein im Stück „David Grossman“ zu sehen: Salzburger Festspiele, bis 23. August, www.salzburgerfestspiele.at
www.facebook.com/salzburg.festival