© APA/AFP/GIUSEPPE CACACE

freizeit Reise
07/14/2021

Spektakuläres Video: Tiefster Pool der Welt eröffnete in Dubai

Unglaubliche 14,6 Millionen Liter frisches Wasser: Dubai bricht mit dem Pool namens Deep Dive Dubai alle Rekorde.

von Anita Kattinger

Das Wasservolumen entspricht mit 14,6 Millionen Liter sechs olympischen Schwimmbecken: Dubai hat mit der Eröffnung des tiefsten Pools der Welt wieder einmal alle Rekorde gebrochen.

Die Form des Gebäudes, wo das Becken untergebracht ist, soll an eine Muschel und an Dubais Perlentaucher-Geschichte erinnern.

Der Deep Dive Dubai ist eine 60 Meter tiefe Unterwasser-Landschaft mit verlassenen Häusern, Schachbrettern oder Einkaufswagen. Tauchern wird hier garantiert nicht langweilig.

Der Pool ist zum Teil von einer Glaswand umgeben: Wer sich also nicht in diese Tiefen wagt, kann von einem Restaurant aus die Taucher beobachten. 56 Unterwasser-Kameras überwachen die Sicherheit der Taucher.

Derzeit ist das Schwimmbecken noch für Test-Taucher geöffnet, demnächst werden Touristen eingelassen. Der Eintritt für eine Stunde wird zwischen 135 und 410 Dollar kosten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.