© zooom Productions GmbH

freizeit Reise

Salzburger Skiregionen: Appetit auf den Winter

Ob Kulinarik oder Verleihangeboten - die Salzburger Skiregionen bieten diese Saison einige Neuigkeiten für Wintersportler.

10/23/2021, 05:00 AM

Mit ihrem Gemüse- und Kräutergarten auf 1.300 Meter Seehöhe in Kleinarl möchte Maria Schmid-Harml ein Zeichen setzen: Bio und regional, das geht auch in der Skihütte. „Meine Eltern waren eine der ersten Biobauern in der Region“, erzählt die Gastgeberin des Berg-Biorestaurants Lumberjack in Kleinarl. Mit Partnerbetrieben, die als selbstständige Bio-Köche mit an Bord sind, hat sie eine Food Hall, einen „Markt am Berg“, errichtet.

Das Gemüse kommt teils vom großen Nutzgarten hier heroben – mit Höhensonne, Südwestlage und Gewächshäusern sei Eigenanbau möglich. Dann werde viel fermentiert und in Öl eingelegt, um die Wintergäste mit Berggemüse zu verwöhnen. Fleisch, Milch und Käse liefern Bauern aus dem Tal, eine Kräuterexpertin sorgt für Pilze, Beeren, Vogelbeersenf und Waldessig.

Fliegender Mozart

Abseits dieses Beispiels der neuen Hüttenkulinarik, die in den vergangenen Jahren massiv an Bedeutung gewonnen hat, wird auch noch Ski gefahren – im Salzburgerland bereits am Kitzsteinhorn. Obertauern startet am 18. November in die Wintersaison, der Skicircus Saalbach-Hinterglemm und Snow Space Salzburg am 26. November. Am Hochkönig wedelt man ab 3. Dezember. Mit der 3-G-Regel in Hotels und Gastro sowie an den Skiliften, der FFP2-Maskenpflicht in den Gondeln, Après-Ski nach den Bestimmungen der Nachtgastronomie (geimpft oder genesen) und großzügigen Stornobedingungen will man Urlaubern den Winter schmackhaft machen. Der Snow Space Salzburg (Flachau, Wagrain und St. Johann) setzt dabei auf die neue 10er-Gondelbahn „Flying Mozart“, um reibungslos die Skifahrer auf die Pisten zu bringen. Die Preise für Tageskarten sind in den einzelnen Skigebieten unterschiedlich und betragen von unter fünfzig bis über sechzig Euro.

Wer klimafreundlich per Bahn und mit leichtem Gepäck anreisen will: Erstmals wird in Zusammenarbeit mit Intersport in 32 Shops nicht nur ein Online-Ski-, sondern auch ein Skibekleidungsverleih angeboten.

Klimafreundliche  Anreise
Mehrmals täglich mit dem Zug von Wien Hauptbahnhof nach St. Johann im Pongau – Dauer ca. 3,5 Stunden. oebb.at, kombitickets.railtours.at

3-G-Pflicht
Ab 15. November herrscht 3-G-Pflicht in geschlossenen/ abdeckbaren Bereichen von Seilbahnen, also etwa Gondeln

Bio-Essen
Einen „Markt am Berg“ bietet die Lumberjack-Skihütte am Shuttleberg Flachauwinkl- Kleinarl. lumberjack.at

Auskunft
salzburgerland.com,
skiamade.com, saalbach.com,
snow-space.com,
kitzsteinhorn.at,
obertauern.com 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Salzburger Skiregionen: Appetit auf den Winter | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat