© Sergio Lussino

freizeit Reise
09/09/2020

Kroatische Insel übernimmt 50 Prozent der Corona-Testkosten

Die Insel Rab ist vorgeprescht: Die Aktion für Urlauber, die einen Test benötigen, gilt bis Ende Oktober.

Gute Nachrichten für österreichische Adria-Fans: Die Insel Rab in der Kvarner Bucht bietet nun allen Gästen, die bis zum 31. Oktober zumindest sieben Tage in Privatunterkünften in oder rund um die Stadt Rab Urlaub machen möchten, die Übernahme von 50 Prozent der Kosten des COVID-19-Tests.

Mit diesem Zuschuss liegt der Preis für einen PCR-Test für Touristen bei 46 Euro. Dieser wird in einem eigenen „Drive-In“ direkt in der Altstadt durchgeführt.

Konkret bietet dieses Service die Stadt Rab und der Tourismusverband der Stadt Rab in Zusammenarbeit mit dem Institut für öffentliche Gesundheit der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar. Dies ist die erste Initiative dieser Art in Kroatien.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.