© Christian Dusek/Wienerwald Tourismus

freizeit Reise
08/30/2021

Ein Glaserl Spätsommer: Weinfeste in Niederösterreich

Vom Weinviertel und der Donauregion über die Thermenregion Wienerwald bis nach Carnuntum: Feste in den Weinregionen laden zu Kurzurlauben ein.

von Stefan Hofer

Trinken, wo der Wein wächst. Für vinophile Menschen ein durchaus brauchbares Motto zu einer Jahreszeit, die nicht recht weiß, ob sie noch Sommer ist oder schon Herbst sein möchte. Optisch  geben sich die Weinhänge  jedenfalls Mühe – ideal für Genusswanderungen und Kurzurlaube in Hotels, die nah an der Riede gebaut sind.

Erste Lage

Die besten Weine wachsen  ja in außergewöhnlichen Rieden, sagen Winzer – und haben eine Klassifizierung entwickelt: Bis jetzt wurden neunzig Weingärten in Österreich als „Erste Lagen“ definiert. Weine aus diesen Lagen müssen länger reifen, bevor sie auf den Markt kommen. Bei Weißweinen ist Anfang September des Folgejahres der Ernte Stichdatum für den Launch. So ist es naheliegend, dass die Winzer am  ersten September-Wochenende zum Verkosten einladen:

Die „Erste Lagen-Tour de Vin“ lockt in die Region Donau, nach Wien und Carnuntum, der „Genussherbst“ in die Thermenregion Wienerwald und im Weinviertler Ort Röschitz stehen ebenfalls die Weinhöfe offen. Kellerführungen, Sekt-Workshops und Riedenwanderungen sorgen vielerorts für ein abwechslungsreiches Programm, Konzerte und Lesungen führen Wein und Kultur zusammen. 

Für viele mache das Gefühl, „mittendrin zu sein“ – dort, wo der Winzer arbeitet –, den Reiz der Feste  aus, so Britta Döring vom Weinforum Thermenregion. Und oft locken  auch einzigartige regionale Spezialitäten, „Rotgipfler und Zierfandler gibt’s ja nur hier“. 

 

Erste Lagen-Tour de Vin
Bei 68 Traditionsweingütern  in der Region Donau, Kamptal, Kremstal, Traisental, Wagram sowie Wien und Carnuntum, 4. bis 5. September (10–18 Uhr), bietet erlesene Kulinarik und viel  Rahmenprogramm, u. a.: Kellerführungen (etwa Schloss Gobelsburg), Foodtrucks (etwa Weingut Weszeli/Langenlois, Weingut Huber/Reichersdorf und am Anger in Höflein) bis zu Raritäten-Verkostungen (Weingut Stadt Krems und Weingut  Schmid/Stratzing).
Tour de Vin-Pass mit  Adressen und allen Infos zum Download unter traditionsweingueter.at

Genussherbst in der Thermenregion Wienerwald
Am 4. und 5. bzw. 11. und 12. September, am besten vorab Platz reservieren. Einige Highlights:
– Badener Traubenkur und Traubenkirtag (4. 9. ab 10 Uhr)
– Geführte Riedenwanderung in Gumpoldskirchen (5. 9.) und Leobersdorf (4. und 5. 9.);
Infos zu Nächtigungspaketen: wienerwald.info/genussherbst

Weinherbst in Carnuntum
Auch das Römerland östlich von Wien lockt mit Wein, Geschichte und Genuss, u.a.
– Göttlesbrunner-Arbesthaler Wandertag (10. 10., Start um 8 Uhr); carnuntum.com

Übernachten bei Weingütern

Einige Beispiele:

– Weingut Malat, malat.at
– Weingut Nigl, weingutnigl.at
– Heurigenhof Bründlmayer, heurigenhof.at


Hilfe bei der Zimmersuche? Mail an: urlaub@donau.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.