Troadkasten am Magdalensberg

© Elias Jerusalem

freizeit Reise
06/06/2020

Chalet, Troadkasten und Luxus-Baumhaus: Schlafen in der Natur

Vom Montafon über Kärnten bis nach Niederösterreich: Wer in Österreich Ruhe und Natur sucht, wird bei diesen Unterkünften fündig.

Im "Corona-Sommer" 2020 ist Urlaub im Heimatland Österreich gefragter denn je. Wer abseits ausgetretener Touristenpfade Erholung sucht, für den hat das ART Redaktionsteam sehenswerte Rückzugsorte zusammengetragen:

Schlafen im renovierten Getreidespeicher

Wie ein hölzernes Puppenhäuschen thront der renovierte, ehemalige Getreidespeicher am Gipfel des Magdalensbergs. Der Troadkasten steht über der Nebelgrenze, von hier aus eröffnet sich eine atemberaubende Fernsicht. Hinter der Fassade verbirgt sich auf drei Ebenen ein Schlaf- und Wohnbereich mit Aussichtsterrasse sowie eine Dampfsauna, Whirlpool und Ruheraum. Der Troadkasten kann für zwei Personen inkl. 5-gängigem Schmankerlmenü, Aperitif und Langschläferfrühstück gebucht werden. www.hotel-magdalensberg.at

Suite in Kärntner Baumhaus

47 Stufen führen nahe der Altstadt von Althofen (Kärnten) hinauf in die Baumkrone der rund dreihundert Jahre alten Linde, die ein Nest birgt: Zwei Etagen, gestaltet aus 150 Jahre altem Lärchenholz, ausgestattet mit Wohn- und Schlafbereich, Dusche und WC. Gefrühstückt wird am Balkon oder, auf der Dachterrasse des Baumwipfels, im Adlerhorst mit Blick über die Karawanken bis zur Saualpe. Ein Dinner bei Kerzenlicht serviert Gastgeber Leopold Krassnitzer nebenan im 4-Sterne-Prechtlhof, wo auch ein Wellnessbereich bereitsteht. www.hotelprechtlhof.com

Chalet im Almenland

In St. Kathrein am Offenegg, inmitten des größten zusammenhängenden Almweidegebiet Mitteleuropas, bietet das steirische Genießerhotel Der WILDe EDER ab Sommer ein Juwel: Gastgeber und Spitzenköche Stefan Eder und Patissière-Weltmeisterin Eveline Wild verwandeln nahe ihrem 4-Sterne-Genießerhotel ihre Sterzhütte, ein alleinstehendes "Vogelhäuschen", in ein Chalet für zwei Personen im Hüttenstil samt Holzherd, Badewanne, Infrarotkabine und Terrasse mit Liegestühlen. www.der-wilde-eder.at

Ein "Bett in da Wies'n" in der Buckligen Welt

Das Restaurant Triad, Feinschmecker-Adresse in Niederösterreich, bietet neben einem urigen Landhäuschen auch zwei Landurlaub-Doppelzimmer und – wie der Name „Bett in da Wies’n“ bereits verspricht – in Garten-Naturlage. Die Schmuckkästchen im Holzbaustil verfügen über Glasfronten, eine Terrasse und sind im modernen Landhausstil ausgestattet. Gastgeber und Spitzenkoch Uwe Machreich verwhnt kulinarisch im Triad, einem ehemaligen Stallgebäude. Weiters: eigene Golf-Driving-Range und ein Naturteich für Feste. www.triad-machreich.at

Berghütten-Romantik im Montafon

Jedes der sieben Berghäuser des Montafoner Hofs ist ein Unikum: Die abgeschiedenen Schmuckstücke Aussicht und Ruhe. Jüngstes Juwel ist das "Alte Schulhaus": Wo früher Kinder beschwerliche Fußmärsche bis in die Klassenzimmer auf sich nehmen mussten, fährt man heute bequem ganzjährig mit dem Auto zu. Fußbodenheizung und Kachelofen sorgen für Wärme, die große Terrasse lädt zum Entspannen oder Grillen ein. Bei der Selbstversorger-Unterkunft kann man auf Wunsch den kulinarischen Komfort des Genießerhotels nutzen. www.montafonerhof.com; www.berghäuser.com