© Andy Borg Privat

freizeit
04/22/2020

Promis zu Hause: Willkommen bei Andy Borg

Der Moderator und Musikstar weiß ein gutes Mittel gegen Langeweile: Bunte Blumen, Musik und Spaß.

von Bernhard Praschl

Mit einem kleinen Tonstudio in den eigenen vier Wänden hat man gut lachen, könnte man meinen. Stimmt schon, sagt Andy Borg, der aus Floridsdorf auszog, um in Deutschland als gute Seele der Schlagerszene durchzustarten. „Wenn mir was einfällt, kann ich es hier gleich aufnehmen.“

Mit Auftritten und Urlauben ist erst einmal ein paar Wochen Pause. Umso schöner behält Andy ein Wochenende vom vergangenen September in Erinnerung: Das hatte er mit seiner Frau Birgit bei strahlender Sonne in Venedig verbracht.

Hallo Andy Dorg

Die Lagunenstadt hat den Sänger schon vor Jahren zu einem Hit inspiriert – „Carneval in Venedig“. So wie sein alter Gassenhauer „Adios Amor“ vor Kurzem den Machern von Walt Disneys „Lustigem Taschenbuch“ auf die Sprünge half. In der Mundart-Ausgabe „Wienerisch“  bekam der sympathische Entertainer  eine Gastrolle als Sänger Andy Dorg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.