© Kurier

freizeit
04/02/2021

Ostern steht Kopf. Aber eines bleibt immer gleich

Alles verkehrt: Diese Feiertage verbringen wir wieder anders. Gerade deshalb reisen wir durch eine bunte Oster-Welt.

Auch wenn Ostern dieses Jahr wieder so vollkommen anders gelebt wird, als wir es kennen – eines bleibt doch immer gleich: das Rätsel um die beste Strategie beim Eierpecken. Kenner wissen, dass es auf den Winkel ankommt. Trifft man das gegnerische Ei nicht direkt an der Spitze, sondern leicht seitlich davon, ist die Chance, dass die Schale bricht, deutlich höher. Auch die Dicke der Schale ist ein Faktor, das aber lässt sich von außen betrachtet nicht bewerten. Probieren Sie’s, ich bin gespannt auf Ihre Erfahrungen.

Mit den Eiern, die wir in dieser Ausgabe vorstellen, sollte man das Pecken aber lieber sein lassen. Sie sind nämlich wahre Kunstwerke, teilweise uralte und wertvolle Relikte aus verschiedenen Epochen und Ländern. Im burgenländischen Winden am See fanden sie ihr Zuhause, rund 4.500 Exponate sind ĂĽber die Zeit zusammengekommen – wir zeigen Ihnen die besonderen StĂĽcke und erzählen ihre Geschichten. AuĂźergewöhnlich geht es weiter, etwa bei unserer Story ĂĽber den Trend zum HĂĽhnerhalten auch in der Stadt – Tipps und Erfahrungen aus erster Hand inklusive. Auch in der Architekturszene haben wir uns umgesehen und besondere Kirchendesigns entdeckt.

Und weil Ostern auĂźerdem der Startschuss in die bunte FrĂĽhlingssaison ist, finden Sie viel Inspiration fĂĽr frische Looks und Accessoires. Kulinarisch backen wir mit Ihnen dieses Mal Baudexen – ideal, wenn Teig ĂĽbrig geblieben ist oder Sie noch eine Ăśberraschung fĂĽr die Osterjause planen.

Im Namen des ganzen Teams: Frohe Ostern und viel Lesevergnügen mit dieser österlichen freizeit-Ausgabe.
Ihre Marlene Auer

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare