© REUTERS/ALESSANDRO GAROFALO

freizeit Mode & Beauty
07/17/2020

Trend-Vorschau: Was Mann im Sommer 2021 trägt

In Mailand wird aktuell die neue Herren-Mode präsentiert.

von Maria Zelenko

Es mag für den Endverbraucher etwas früh erscheinen: In Mailand werden noch bis heute, Freitag, die neuen Herren-Kollektionen für die Frühjahr/Sommer-Saison 2021 vorgestellt. Für die meisten Marken spielt die Örtlichkeit heuer jedoch keine Rolle, da sie ausschließlich digital präsentieren. Dolce & Gabbana sowie Etro entschieden sich trotz der außergewöhnlichen Situation für eine physische Show. Und so luden Erstere in den Garten eines Spitals, um eine positive Message zu senden.

Für gute Laune dürfte auch die Mode des Designer-Duos sorgen: Die fast ausschließlich in Blau getauchten Entwürfe, inspiriert vom legendären Hotel Parco dei Principi, dürfen natürlich nicht nur im Urlaub ausgeführt werden. Wer sich traut, zeigt sich nächstes Jahr in gemusterten weiten Hosen und Tunikas – und stylt dazu den guten alten Fischerhut.

Farbenfroh

Das Modehaus Etro lud seine Gäste zu einer Show mit strengen Abstandsregeln im Four Seasons Hotel. Lila Sakkos zu Hemden in Rosa und auch ein pinkfarbener Look von Kopf bis Fuß war zu sehen: Der modeinteressierte Mann soll seine Lust auf Farbe bitte ausleben. Für kühle Sommertage wird eine kunstvoll bedruckte Jeansjacke vorgeschlagen. Dazu Loafers, in die man jedoch nicht bloßfüßig schlüpft. Sichtbare knallige Socken bleiben auch weiterhin Trend – zumindest auf dem Laufsteg. maria zelenko

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.