© APA/AFP/MARK RALSTON / MARK RALSTON

freizeit
06/13/2019

Life goes on: Wie Stars online Trennungen verarbeiten

Irina Shayk und Bradley Cooper haben sich getrennt. Und jetzt Business as usual? Das Internet verrät, wie Stars trauern.

Für Trauer bleibt Stars wenig Zeit. Zumindest lassen sich die meisten öffentlich nichts anmerken. Denn das Motto lautet: Life must go on - Business as usual! Das gilt selbt für einschneidende Erlebnisse wie Trennungen, die wohl niemandem leicht fallen. So postete Topmodel Irina Shayk, 33, nachdem monatelang über eine Krise mit Hollywood-Star Bradley Cooper, 44, gemunkelt wurde, nach dem tatsächlichen Aus nun ein Foto vom Shooting für eine Unterwäsche-Firma.

Vier Jahre waren Shayk und Cooper ein Paar. Nicht einmal das gemeinsame Töchterchen  Lea De Seine, 2, konnte die Beziehung retten. Vielleicht hat auch Coopers enge Beziehung zur Mutter für Unstimmigkeiten gesorgt. Selbst zur Oscar-Verleihung 2019 brachte er nicht nur Irina, sondern auch Mama Gloria mit.

US-OSCARS-ARRIVALS

Und Lady Gaga? Die 33-Jährige trennte sich schon im Februar von ihrem Verlobten Christian Carino. Der scheint die Trennung aber noch nicht verarbeitet zu haben. Ausgerechnet der 50-Jährige gab den aktuellen Bikini-Fotos von Shayk nun ein Like. Gaga postete zuletzt am 30. Jänner ein Bild mit Verlobungsring. Wenige Tage später war Gaga noch da, der Ring aber weg. (siehe unten).

 

 

 

Carino postete das letzte Bild mit seiner Star-Freundin am 6. Februar. Dann ging er bis Ende April auf Tauchstation.

Seither postet der Verflossene, offenbar noch immer ganz gaga wegen Gaga, immer wieder Sprüche, die vermuten lassen, dass er noch immer an der Trennung zu knabbern hat. Die Vorzeichen stehen eindeutig auf Liebeskummer.

Die Beziehung von Topmodel Adriana Lima, 38, und dem türkischen Buchautor Metin Hara, 36, dauerte eineinhalb Jahre. Seit heuer ist alles aus. Offiziell hielt sich das Paar zwar bedeckt,aber ein Post von Hara, vom Oktober 2018, ließ Beziehungs-Wolken erahnen. Zu einem gemeinsamen Foto mit Lima schrieb er: "Der wahre Mut eines Mannes ist, ihre Narben zu lieben." Immerhin hat er, im Gegensatz zu vielen Stars, die Fotos mit Lima nicht von seinem Account gelöscht.

Amazon-Gründer Jeff Bezos, 55, gab das Ende seiner Ehe mit MacKenzie, 49, nach 25 Jahren auf Twitter bekannt. Das Tüpfelchen auf dem i scheint eine Affäre mit TV-Moderatorin Lauren Sanchez gewesen zu sein, von der im Frühjahr Fotos veröffentlicht wurden. Bezos und seine Frau veröffentlichten schließlich auf Twitter eine gemeinsame Erklärung (unten). 

Jeff Bezos, MacKenzie Bezos

MacKenzie Bezos meldete sich Anfang April erneutr zu Wort, um Details der Scheidungs-Vereinbarungen zu offenbaren. Sie sei “glücklich” damit, Jeff 75 Prozent der Amazon-Aktien zu überlassen und zusätzlich die Stimmrechte ihrer Papiere an ihn abzutreten. Auch die Beteiligungen an der “Washington Post” und der Raumfahrtfirma "Blue Origin" gehen der Nachricht nach an Jeff Bezos. MacKenzie Bezos erwähnte auch, dass sie sich auf die neue Beziehung zu Jeff als Freund und Partner bei der Kindererziehung freue.