freizeit

von Martin Kubesch

09/01/2014, 04:24 PM

Eitelkeit, die Erste: Chanel-Mastermind Karl Lagerfeld teilt sein Privatleben seit einiger Zeit mit einem weiblichen Wesen. Choupette heißt die Schöne, ist drei Jahre alt und ein süßes Birma-Kätzchen. Was der 81-Jährige alles anstellt, um dem Stubentiger das Leben so angenehm wie möglich zu gestalten und gleichzeitig für immer neue Schlagzeilen in eigener Sache zu sorgen, beschreibt Brigitte R. Winkler. Winkler war 32 Jahre lang Moderedakteurin des KURIER, unterrichtete u.a. an der Angewandten in Wien und gilt als arrivierteste Modejournalistin Österreichs. Sie ist mit Lagerfeld schon seit den frühen Achtzigern auf Du und Du und kennt die kleinen und großen Eitelkeiten des Mode-Zaren wie kaum eine andere. Eitelkeit, die Zweite: Immer mehr Hollywoodstars finden es witzig, im Internet Selfies zu posten, die sie (mehr oder weniger) ohne Make-up zeigen. freizeit-Redakteurin Barbara Reiter vergleicht die ungeschminkte Wahrheit mit den offiziellen Bildern der Stars – und schließt sich dem Trend gleich mit einem eigenen Selfie an ...

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat