© Instagram/theturnertwiins

freizeit Leben, Liebe & Sex
08/06/2020

Zwillings-Experiment: Einer aß vegan, der andere viel Fleisch

Zwillingsbrüder wollten wissen, was besser für die Fitness ist - und veröffentlichten ihr Fazit nach drei Monaten.

Wenn es um gesunde Ernährung geht und was es für einen möglichst fitten Körper braucht, könnten die Meinungen nicht unterschiedlicher sein. Die einen schwören auf den rigorosen Verzicht von tierischen Produkten, die anderen schwören auf die tägliche Portion Fleisch.

Wie sich eine vegane Ernährung auf die sportliche Leistung und die Muskulatur auswirkt, wollten nun Zwillingsbrüder herausfinden. Hugo und Ross Turner sind in Großbritannien vor allem für ihre abenteuerlichen Expeditionen bekannt, haben unter anderem zwei Weltrekorde gebrochen und sind über den Atlantischen Ozean gerudert.

Für das Experiment ernährte sich Hugo Turner drei Monate lang vegan, sein Bruder Ross genoss weiterhin tierische Produkte wie Fleisch oder Milch. Beide achteten darauf, täglich jeweils die gleiche Kalorienmenge zu sich zu nehmen.

Zusätzlich stand fünf bis sechs Mal pro Woche für beide das gleiche Fitnesstraining auf dem Programm.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Begleitet wurde der Versuch von Forschern und Forscherinnen des King's College. "Wir wollten Voreingenommenheit und die eigene Meinung aus dem Versuch heraushalten und es auf das genetische Level herunterbrechen. Wir können die Sache wissenschaftlich angehen, weil wir Zwillinge sind und genetisch identisch sind", sagte Ross Turner gegenüber Business Insider.

Viel mehr Energie

Hugo, der sich vegan ernährte, bemerkte während des Versuchs vor allem eine positive Auswirkung auf sein Energielevel: "Während der veganen Diät war meine geistige Konzentration viel besser, ich hatte keine Energie-Tiefs am Nachmittag und habe mich etwas aufgeweckter gefühlt." Ross hingegen hatte auch einige Energietiefs.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Zwei Kilogramm weniger brachte Hugo nach der Zeit als Veganer auf die Waage, sein Körperfettanteil sank um ein Prozent. Er gewann 1,2 Kilogramm Muskelmasse hinzu. Ross legte satte 4,5 Kilogramm Muskelmasse zu und zwei Kilogramm Fett.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Der Cholesterinspiegel von Hugo sank, der von Ross blieb gleich.

Hugo Turner war vor allem von der Wirkung der veganen Ernährung auf seine Leistungsfähigkeit beim Training überrascht. Er hat beschlossen, nach Ende des Experiments auch künftig weniger Fleisch zu essen.

Weder das eine noch das andere Extrem wollen beide verfolgen: Künftig soll eine Mischung aus beiden Ernährungsweisen auf der Tagesordnung stehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.